Top indische IT-Stocks, die man 2021 und darüber hinaus im Blick haben sollte!

16.07.2021 um 12:28 Uhr

Liebe Trader und Investoren,

IT-Segment ist einer der wichtigsten und schnell wachsenden Sektoren der indischen Industrie sowie einer der größten Exportumsatztreiber des Landes. Die Branche trägt derzeit etwa 7,7 % zum nationalen BIP bei, wobei ihr Anteil bis 2025 voraussichtlich auf etwa 10 % steigen wird. Zu erwähnen wäre auch di8e Tatsache, dass Indien derzeit einer der größten IT-Dienstleister der Welt ist. Das Land hat einen enormen Vorteil, der vor allem auf die Verfügbarkeit hochqualifizierter und kostengünstigerer Arbeitskräfte zurückzuführen ist. Und somit ist die indische IT-Branche ein begehrter Outsourcing-Partner ist.

Eine wichtige Rolle in der Entwicklung und dem anhaltenden Wachstum der indischen IT-Branche spielt auch die weiter andauernde COVID-Pandemie. Sie hat die digitale Transformation weltweit stark beschleunigt, was logischerweise in eine erhöhte Nachfrage nach speziellen IT-Services mündet. Gleichzeitig war sie die Geburtsstunde des globalen HomeOffice-Trends, was die allgemeine Digitalisierung der globalen Arbeitsbeziehungen nur noch verstärkt. Die Bestätigung des vollkommen intakten indischen IT-Wachstumsstory, sah man diese Woche an besser als erwarteten Quartalsahlen zwei führender indischer IT-Konzerne Infosys (INFY) und Wipro (WIT). Sollte man sich also für eine indische Depot-Beimischung entscheiden, so wären diese zwei Firmen eine sehr solide Wahl.
 
Infosys (INFY) ist derzeit der zweitgrößte indische IT-Dienstleistungs-Konzern. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von IT-services für Kunden auf der ganzen Welt und in verschiedenen Branchen. Dabei ist Infosys bereits in 46 Ländern tätig. Ca. 60 % der Umsätze kommen aus den USA, 25 % aus Europa, die restlichen 15 % entfallen auf den Rest der Welt inklusive dem Heimatmarkt.
 
Der eigentliche Fokus liegt auf der Entwicklung neuer Technologien. Adressiert werden v.a. Branchen wie Einzelhandel, Kommunikation, Energie & Versorgung, Fertigung und Hi-Tech. Dabei liefert der Konzern technologiebasierte Businesslösungen wie Technologieberatungen, Trainings, unterstützende Dienstleistungen während der Anwendung sowie Softwareentwicklung, Wartung und Testverfahren für Großunternehmen an. Man bietet also großen Unternehmenskunden aus der Industrie, Finanz, Versicherungen, Automotive, Telekommunikation oder dem Handel umfangreiche IT-Service-Angebote rund um Application Management, Cloud-Infrastruktur oder Outsourcing-Lösungen, was im Digitalen Zeitalter einfach unabdingbar ist.
 
Wie das Unternehmen vor Paar Tagen kommunizierte, stieg der Q1-Umsatz im Vergleich zum Vorjahreswert um 16,9 % auf 3,78 Mrd. USD (Konsens: 3,69 Mrd. USD). Das EPS von 0,17 USD lag genau auf der Höhe der Konsensschätzung. Im Anschluss hat man eine optimistischere Prognose offeriert, was für Zuversicht sorgen dürfte. Das FY21-Umsatz-Wachstum wird nun bei 14-16 % (Konsens: 15,53 Mrd. USD) bei einer Marge von rund 22-24 % erwartet.

infos1


Wipro (WIP) ist ebenfalls ein globales Informationstechnologie-, Beratungs- und Outsourcing-Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Integration von Lösungen beschäftigt. Es ist in den Segmenten Information Technology Services und Information Technology Products tätig. Das Segment Information Technology Services bietet IT- und IT-gestützte Dienstleistungen an, die IT-Beratung, kundenspezifisches Anwendungsdesign, Entwicklung, Re-Engineering und Wartung etc. Das Segment Informationstechnologieprodukte bietet eine Reihe von IT-Produkten von Drittanbietern, die es ermöglichen, umfassende IT-Systemintegrationsdienste anzubieten. An sich ist es genauso wie Infosys ein unumstrittener proprietär des digitalen Zeitalters. Wie der Konzern gestern kommunizierte, stieg der Q1-Umsatz im Vergleich zum Vorjahreswert um 24,4 % auf 2,8 Mrd. USD (Konsens: 2,31 Mrd. USD). das EPS von 0,08 USD fiel ebenfalls besser als die erwarteten 0,07 USD aus.

wipro1


Tata Consultancy Services ist seinerseits das größte IT-Unternehmen in Indien nach Marktkapitalisierung und weltweit eines der größten IT-Dienstleisters, weswegen man auch diese aktie im Blick haben sollte. Angeboten werden konsultative End-to-End-Services in rund 46 Ländern der Welt. Einen großen Teil seiner Umsätze macht das Unternehmen in Nordamerika, wo man vorwiegend Lösungen für Banking-, Finanzservice- und Versicherungsbranchen anbietet. Dabei umfasst das sog. Global Network Delivery Model ein beratungsorientiertes, integriertes Portfolio mit IT-Infrastruktur-, Engineering- und Assurance-Services und zeichnet sich durch Flexibilität und Skalierbarkeit weltweit verfügbarer Ressourcen aus. Technologisch und innovationstechnisch betrachtet, ist man an der vordersten Front und bemüht sich um die zeitnahe Implementierung von neuesten Technologien wie Cloud-basiertes Computing, maschinelles Lernen, KI und Blockchain-basierte Technologie. Das Hauptumsatzsegment ist BFSI, das rund 40 % des Gesamtumsatzes ausmacht, gefolgt von speziellen Lösungen Branchen wie Einzelhandel, Kommunikation, Medien, Fertigung, Biowissenschaften und Gesundheitswesen sowie Energie und Versorgungsunternehmen. Geografisches Umsatzprofil des indischen IT-Giganten stimmt ebenfalls zuversichtlich. Etwa 51,3 % der Umsätze kommen aus Nordamerika, Großbritannien und Europa liegen bei rund 31,9 %, während man in Indien mit 5,1 % mittlerweile auch Umsätze generiert.

tata(2)


Schließlich ist es heute die Aktie von Larsen & Toubro Infotech, die man kennen sollte. Das Unternehmen ist ebenfalls ein großer IT-Dienstleister in Indien. Das Unternehmen bietet verschiedene IT-Dienstleistungen wie Analytics, Testing, ADM, Infrastructure Services & Security und Enterprise Solutions an. Dabei betreut man Kunden auf der ganzen Welt. Zu den Branchen, die das Unternehmen derzeit bedient, gehören unter anderem BFS, Versicherungen, Fertigung, Hi-Tech, Energie und Versorgungsunternehmen, Einzelhandel.

lars


Wie man sieht, ist die Landschaft indischer IT-Aktien relativ groß, doch die Unternehmen sind sich im Großen und Ganzen sehr ähnlich. Als Wachstumstreber fungiert hier explizit die Kombination von hochqualitativen IT-Services zu einem günstigeren Preis, als es bspw. bei europäischen oder Nordamerikanischen IT-Gesellschaften der Fall wäre. Und somit dürfte die Nachfrage nach speziellen und hochqualitativen IT-Dienstleistungen im Rahmen der globalen Digitalisierung weiter hoch bleiben.
 
Viel Erfolg und bleiben Sie Profitabel!

Indien

Alle Indien Aktien anzeigen
Top-News im Indien Sektor
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung