Anlagetrend: Authentifizierung

15.03.2016 um 17:35 Uhr

Der Authentifizierung-Spezialist startet mit einem neuen 52W-Hoch in die neue Woche

Mühlbauer Holding AG&CO. KGaA; WKN:662720

Die Aktie des Unternehmens, die zu Beginn des Jahres eine kurze Korrekturphase durchlaufen musste, befindet sich weiterhin in einer dynamischen Aufwärtsbewegung. Am Anfang der Woche stieg der Aktienkurs in Anbetracht einer allgemein guten Börsenstimmung teilweise um 12,8% und markierte ein neues 52W-Hoch. Die Aktie zeigte zuletzt im Februar eine bemerkenswerte relative Stärke in der allgemeinen Marktkorrekturphase und blieb vom Markteinbruch unbeeindruckt.

Der Authentifizierung-Spezialist profitiert weiterhin im Allgemeinen von dem aufkommenden eHealth-Trend sowie von der weiterhin bestehenden Flüchtlingsproblematik auf dem Europäischen Kontinent. Dies könnte verstärkt dazu führen, dass die Nachfrage nach Lösungen zur Personenidentifizierung weiterhin steigt. In dieser Hinsicht ist ebenfalls mit größeren Investitionen in Grenzkontrollsysteme zu rechnen. Auf der nationalen Ebene dürfte das Unternehmen mit seiner umfangreichen Kompetenz bei elektronischen ID-Projekten auch von der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte profitieren.

Fundamental:

Für das erste Halbjahr 2015 verzeichnete das Unternehmen ein deutliches Plus bei den Auftragseingängen (Zuwachs von €61,8 Mio. bzw. von 50,3%) sowie im Auftragsbestand (Zuwachs von €33,6 Mio. bzw. 13,8%). Die Umsatzerlöse stiegen im ersten Halbjahr 2015 um 51,9% auf €136,7 Mio. Das operative Ergebnis betrug €17,3 Mio. gegenüber dem Vorjahreswert, der ein Minus von €8,4 Mio. verzeichnete. Die Prognose für das Gesamtjahr 2015 wurde vom Vorstand bestätigt. Der Umsatz sowie das bereinigte operative Ergebnis dürften gegenüber dem Vorjahr leicht steigen.

Das Unternehmen:

Der mit rund €446,46 Mio. kapitalisierte Konzern versteht sich selbst als Hersteller und Entwickler der kompletten Bandbreite von Hard- und Softwaresystemen, deren Produktion ausschließlich im eigenen Haus stattfindet. Auf diese Weise kann das Unternehmen auf eine bereits mehr als dreißigjährige Erfahrung sowie ein Technologie- und Markt-Knowhow zurückgreifen. Diese ermöglicht ihm, seine Expertise bei der Erfassung personenbezogener, aber auch biometrischer Daten sowie der Herstellung und Personalisierung von individuellen ID-Dokumenten, zu denen ID-Karten, Smartcards und ePassports hinzuzählen, weiter zu verfeinern und auszubauen.

Des Weiteren fungiert das Unternehmen als unabhängiger Partner in bereits mehr als 300 ID-Projekten auf der ganzen Welt. Dabei werden unter anderem zahlreiche Regierungen und institutionelle Einrichtungen bei der Einführung von innovativen ID-Dokumenten auf ganzer Linie, von der Entwicklung über die Einführung bis hin zu Serviceleistungen, dank weltweiter Präsenz direkt vor Ort unterstützt. Das Unternehmen verfügt derzeit über rund 3000 Mitarbeiter an 30 Standorten auf allen vier Kontinenten.

mühlbauer 15.3

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen