Acuity Brands: Tendenz zur „smarten“ Beleuchtung könnte für erneute Rally sorgen.

13.05.2016 um 18:16 Uhr

Anlagetrend: Smart City
Acuity Brands, WKN: 813307

Die Aktie des Herstellers von Leuchtsystemen Acuity Brands legte im ersten Quartal des Jahres rund 40% zu. Der wesentliche Wachstumsdriver ist die stetig steigende Nachfrage nach „smarten“ Lösungen im Bereich der städtischen Beleuchtung, deren besonderer Vorteil in der besonderen Effizienz und Sparsamkeit liegt. Es ist ein durchaus effektiver Mix aus der Verwendung von LED-Leuchten und einer automatisierten Beleuchtungssteuerung, die in der Lage ist, die Lichtintensität abhängig von der Tageszeit oder den Lichtverhältnissen aus der Ferne selbstständig zu regulieren.
 
Der Trend zur „smarten“ Beleuchtung nahm seinen Anfang in den Smart-Home-Lösungen, weitete sich aber rasant auf die städtische Infrastruktur aus. Seine Popularität wächst von Tag zu Tag. Die spanische Hauptstadt Madrid genehmigte ein riesiges Projekt zur Umrüstung auf LED-Systeme und orderte bereits 225.000 Leuchtsysteme. Los Angeles ging sogar noch weiter und orderte eine halbe Millionen LED-Leuchten, um eins neues, 140.000 starkes Netzwerk an Leuchtsystemen aufzustellen.
 
US-amerikanische Marktanalysten aus der Northeast Group gehen davon aus, dass zum Jahr 2025 rund 85% der städtischen Beleuchtung auf die LED-Technologie umgerüstet werden, wobei 37% davon zu neuartigen, „smarten“ Beleuchtungssystemen zusammengefasst werde.
 
Acuity Brands markierte am 6. April mit den besser als erwarteten Q2-Zahlen ein Pivotal-Point, der bis zuletzt erfolgreich verteidigt werden konnte.

Q2-Zahlen im Überblick:

  • Das Ergebnis je Aktie stieg auf 1,80 USD, wobei der Konsens aus neuen Analysten lediglich mit einem Wert von 1,51 USD je Aktie rechnete.
  • Der Umsatz von 777,8 Mio. USD lag ebenfalls über dem Konsenswert von 752 Mio. USD.
  • Das Nettoergebnis stieg um 41% auf 65,5 Mio. USD, wovon nur rund 11% auf den Zuwachs durch Akquisitionen zurückzuführen sind.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 konnte das Unternehmen ebenfalls sehr gute Zahlen vorweisen. 

  • Der Umsatz stieg um 13,09% auf 2,71 Mrd. USD.
  • Das Nettoergebnis verbesserte sich um 26,3% auf 222,10 Mio. USD. Das operative Ergebnis stieg um 25% auf 376,3 Mio. USD.
  • Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt derzeit rund 10,95 Mrd. USD.

Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Herstellung, Montage und Wartung von LED-Leuchtsystemen und gehört zu den führenden Anbietern in ganz Nordamerika. Die besondere Stärke der Geschäftsstruktur von Acuity Brands besteht in der nachhaltigen und langfristigen Geschäftssicherung: Rund 50% der Konzernumsätze werden aus der Errichtung von Neukonstruktionen und Leuchtsystemen generiert. Der Branchendurchschnitt liegt dagegen etwa nur bei 30%. Damit sichert sich das Unternehmen in der zukünftigen Perspektive weitere 50% der Gesamtumsätze, die über die Wartung, Reparatur und Instandhaltung von bereits vorhandenen Leuchtsystemen eingenommen werden.

Der Aktienkurs des Unternehmens durchlief zum Ende des Aprils eine leichte Korrekturphase, weist jedoch in den letzten Wochen eine bullische Tendenz auf und könnte schon bald das 52-Wochen-Hoch in Angriff nehmen. Watchlist.

Acuity 13.5

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen