Take Two steht vor dem Release des heiß erwarteten Red Dead Redemption 2. Positive Spieleberichte lassen die Absatzprognosen zu konservativ erscheinen!

26.10.2018 um 15:38 Uhr

Liebe Trader,

morgen ist der Release-Termin für Red Dead Redemption 2 von Take Two (TTWO). Das ist einer der sehnlichst erwarteten Gaming-Titel für diesen Herbst. Der Konzern hat eine gute Chance neben dem GTA-Franchise ein neues vielversprechendes Game zu etablieren, welches die Spieler über Jahre bindet. Es ist die Grundlage für den im laufenden Jahr erwarteten Gewinnsprung von 28% auf 4,60 USD/Aktie.

Heute kamen die ersten positiven Berichte heraus. Metacritic wertet das Game mit einem 97er Rating. Damit ist Red Dead Redemption 2 einer der am besten bewerteten Titel. Piper Jaffray geht im Fiskaljahr 2019 von einem Absatz von 15,5 Mio. Einheiten aus. Das dürfte zu konservativ sein. Die Baird-Analysten sehen die Verkäufe eher bei 22 Mio. Einheiten mit einem Potenzial in Richtung 25. Die Take Two-Aktie wird mit Outperform und einem 140 USD-Ziel versehen.

Unter den amerikanischen Gaming-Aktien macht die Take-Two aktuell den charttechnisch besten Eindruck. Gestern könnte ein bedeutsames Tief entstanden sein. Wenn die Anfangsverkäufe von Red Dead Redemption 2 überzeugen, dürfte die Aktie ihr 52-Wochenhoch um 140 USD anpeilen!

taketwo

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen