Karrierenetzportal XING könnte nach Kurszielanhebung durch Deutsche Bank Erholungsbewegung weiter ausbauen!

04.12.2018 um 11:17 Uhr

Ein beachtenswertes Buy-Rating kam heute von der Deutschen Bank für die Aktie des Karrierenetzportals XING: Aktuell profitiert man von Mehrwertangeboten rund um Recruiting-Angeboten für Unternehmenskunden, die sich angesichts des Fachkräftemangels wachsender Beliebtheit erfreuen. Mit dem Buy-Rating im Rücken sollte die Aktie heute ihre Erholungsbewegung weiter fortsetzen!

Die Experten der Deutschen Bank haben das Kursziel für die Aktie von 311 auf 313 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. XING konnte in den ersten neun Monaten des laufenden Fiskaljahres mit einem deutlichen Umsatzplus von 26% auf 170 Mio. Euro aufwarten und verzeichnete beim operativen Gewinn auf EBITDA-Basis einen Anstieg von 17% auf 53,3 Mio. Euro, während man unter dem Strich beim Nettogewinn einen Anstieg von 20,8 auf 24,5 Mio. Euro zu verzeichnen hatte.Besonders deutliche Zuwächse hatte man im Bereich  B2B E-Recruiting zu verzeichnen, die angesichts der starken Nachfrage bei der Suche nach Fachkräften ein Umsatzplus von 40% zu verzeichnen hatte. Auch bei der Zahl der registrierten Mitglieder wurde ein deutliches Plus von 1,4 Millionen ausgewiesen, wobei man zum Ende des dritten Quartals mehr als 15,8 Millionen registrierte Mitglieder ausweisen konnte. Die mehr als 1 Million XING-Nutzer sind als Premium-Kunden registriert. Für das laufende Fiskaljahr geht XING weiterhin von einem Konzernumsatz von etwas mehr als 230 Mio. Euro und einem EBITDA von rund 74 Mio. Euro aus. Um das Wachstums weiter anzukurbeln will XING weiter zukaufen, wobei nach Aussage von CFO Ingo Chu auch Zukäufe im Bereich von mehreren 100 Mio. Euro denkbar wären. 

Fazit: XING konnte sich zuletzt im Bereich oberhalb der Marke von 160 Euro stabilisieren. Mit dem Buy-Rating im Rücken sollte die Aktie heute ihre Erholungsbewegung fortsetzen. Watchlist!

xingafdfasdfasdf

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen