Dieser Cybersecurity-Wert bricht aus der Pivotal Base aus!

27.08.2020 um 14:57 Uhr

Liebe Trader,

die Software-Aktien sind heute die großen Favoriten, nachdem Intuit und insbesondere Salesforce die Erwartungen mit den neuen 2020er Ausblicken massiv toppten. Der Aktie gelingt heute ein 26%iger Anstieg. Das färbt auf die anderen Software-Stocks ab. So löst sich eine Tenable Holdings (TENB) aus der Pivotal Base auf das 52-Wochenhoch!

Tenable ist gar nicht so bekannt, aber man gehört zu den führenden Anbietern von Lösungen für das Schwachstellenmanagement. Es geht also darum Angriffspunkte in der IT aufzuspüren und dann abzusichern. Gerade durch mehr dezentrale Arbeit, Cloud-Infrastruktur und den Zugriff über mobile Endgeräte wächst das Sicherheitsrisiko, aber die neue Arbeitswelt bedingt das. Daher wächst auch die Bedeutsamkeit von Lösungsanbietern wie Tenable.

Ein Pivotal News Point waren die Q2-Zahlen. Im Q2 wuchs man um 26% auf 107,2 Mio. USD und drehte das Ergebnis von -0,10 USD/Aktie auf 0,04 USD/Aktie. Konsens war ein Verlust von -0,05 USD/Aktie. 2020 sollte der Ertrag bei 0-0,03 USD/Aktie landen. Der Konsens rechnet mit -0,25 USD/Aktie.

Nach den Zahlen und dem Ausblick brach Tenable Ende Juli auf das 52-Wochenhoch aus. Das Up-Gap wurde über die letzten Wochen auskonsolidiert. Heute gelingt der Aktie ein neuer Ausbruch, sodass Trader den Wert für ein kurzfristiges Manöver aufgreifen können.

 tenab

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung