Die Zeichen stehen auf Wachstum, daher kaufen wir das indische Groß-Konglomerat Reliance Industries in unser Emerging Markets - Depot!

24.09.2021 um 14:10 Uhr

Liebe Börsianer,
 
es hatte sich in der letzten Zeit angedeutet. Wir haben die Aktie des indischen Groß-Konglomerats Reliance Industries vor drei Wochen als Trading-Chance identifiziert. Diese Idee ging bisher auf Nun mehrten sich die Anzeichen, diese Aktie auch in unser Emerging Markets - Depot zu kaufen. Das größte privatwirtschaftliche Unternehmen Indiens ist mehrheitlich im Besitz des Milliardärs Mukesh Ambani. Die Marktkapitalisierung beträgt rund 215 Mrd. USD. Das Konglomerat vereint zahlreiche Töchterunternehmen unter drei großen Segmenten. Der größte Umsatzanteil stammt mit 65 % aus dem Oil-to-Chemicals-Geschäft (O2C).

Noch: Denn Reliance Retail ist der am schnellsten wachsende Einzelhändler der Welt und vereint wiederum zahlreiche Töchterunternehmen, u.a. die größte Ladenkette für Unterhaltungselektronik Indiens mit einem Netzwerk von über 8.000 Reliance Digital- und Jio-Läden, mit denen der E-Commerce vorangetrieben wird. Das Unternehmen kündigte an, die Umsätze in diesem Segment in den nächsten drei bis fünf Jahren verdreifachen zu wollen.

Mit Reliance Jio ist der Konzern zudem die Nr. 1 im indischen Markt für Telekommunikation. Nach dem Start 2016 wirbelte das Unternehmen den Markt komplett durcheinander. Eine Nutzerbasis bei Mobilfunk- und Breitbandabonnenten von jeweils rund 430 Millionen Indern bedeuten einen 35%igen Marktanteil. Für weiteres Wachstum könnte die Partnerschaft mit Google sorgen: Reliance Jio und Google arbeiten eng zusammen, um ein neues erschwingliches 5G-Smartphone auf den Markt zu bringen. Der Start des neuen Handys musste zuletzt allerdings aufgrund des Chip-Mangels nach hinten verschoben werden. 
 
Ambani ist bekannt für seine große Ankündigungen, so auch auf der 44. Hauptversammlung im Juni: Mit Investitionen von umgerechnet rund 10 Mrd. USD in den nächsten drei Jahren will er das neue Energiegeschäft aufbauen. Ziel ist es, die Kluft bei grüner Energie, die zwischen Indien und dem Rest der Welt liegt, zu überbrücken. Reliance wird damit ein vollständig integriertes, durchgängiges Ökosystem für erneuerbare Energien schaffen und anbieten. Der Plan ist es, insgesamt vier Giga-Fabriken zu bauen, um alle kritischen Komponenten, die für das neue Energie-Ökosystem benötigt werden, herzustellen und zu integrieren - eine Fabrik für Solar-Photovoltaik-Module, eine Fabrik für Energiespeicher-Batterien, eine Fabrik für Elektrolyseure und eine Brennstoffzellenfabrik. Wir erwarten, dass sich dieser Move auszahlen wird und langfristig einen großen Ergebnisbeitrag leisten kann.

reli1

Reliance Industries (ISIN INE002A01018 / US7594701077): Dieser Gigant wird den wirtschaftlichen Aufschwung in Indien mitbestimmen und von diesem profitieren. Mit einem KGV22e von 29 ist die Aktie nicht mehr ganz günstig. Dennoch ist die Aktie ein Basis-Investment am indischen Markt. 

Indien

Alle Indien Aktien anzeigen
Top-News im Indien Sektor
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung