Green Energy Stocks: Cropenergies hebt die Prognose wegen der Ethanolpreisrallye an. Die Aktie sollte auf ihr Oktober-Hoch zurückkehren!

28.10.2021 um 18:37 Uhr

Liebe Trader,
 
eine Achterbahn der Gefühle löst Cropenergies derzeit bei den Aktionären aus. Im September erhöhte der Anbieter von Ethanol seine Prognose von 50-80 Mio. Euro auf 65-90 Mio. Euro an operativem Gewinn. Anfang Oktober stürzte die Aktie ab, weil man bei der Prognose blieb, obwohl der Ethanolpreis eine Rallye durchlief. Stattdessen kommunizierte man die erhöhten Energiepreise könnten bremsend wirken.
 
Heute liefert das Unternehmen die erhoffte Prognoseanhebung. Wegen höherer Ethanolerlöse und einem weiteren Anstieg des Ethanolpreises von 800 Euro auf über 1000 Euro in diesem Monat wird man nun auf ein operatives Ergebnis von 95-125 Mio. Euro kommen. Dass Cropenergies mit etwas Verspätung die Prognoseanhebung liefert, sollte die Aktie stützen. Bei 11,60 Euro verläuft die Pivotal Price Line – das Level bietet sich zur Absicherung an. Das Hoch vom Oktober um 13,30 Euro sollte anvisiert werden.

cropp

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung