TraderFox-Depotwert Nvidia pulverisiert Gewinnerwartungen mit 39%igem Zuwachs!


13.05.2016

Liebe Trader,


gestern Abend hat Nvidia die mit Spannung erwarteten Quartalszahlen vorgelegt. Wir sehen den Wert ja als großen Profiteur von Virtual Reality, weil die Nachfrage nach High-End-Grafikkarten deutlich anziehen wird. Zu wenig PCs sind derzeit VR-tauglich. Darüber hinaus arbeitet der Konzern schon an der nächsten Generation von VR-Brillen, die mit der stereoskopischen Lichtfeldtechnologie ausgestattet sind und ein noch besseres Erlebnis ermöglichen.

Die Zahlen vom Donnerstag hatten es in sich:
  • Umsatz +13% auf 1,305 Mrd. USD
  • Nettogewinn +39% auf 0,46 USD/Aktie
Damit hat sich das Wachstum zum dritten Mal in Folge beschleunigt. Eine perfekte Entwicklung, wie sie Wachstumsunternehmen aufweisen sollten. Auch der Ausblick lag mit einem Umsatz von 1,35 Mrd. USD (+/-2%) über dem Konsens von 1,28 Mrd. USD.

Besonders der Bereich „Deep Learning“ hat zur Wachstumsbeschleunigung beigetragen – er führte zu einem 63%igen Umsatzzuwachs bei Datacenter auf 143 Mio. USD. Dort geht es darum neue Computermodelle zu entwickeln, die Computer anlernen neue Muster zu finden und dann bessere Voraussagen tätigen zu können. Dafür ist ein sehr rechenintensiver Prozess notwendig wofür GPUs von Nvidia genutzt werden. Zudem entwickelte sich der Gaming-Bereich mit +17% auf 687 Mio. USD sehr gut. Der PC-Gaming-Markt koppelt sich von der allgemeinen Schwäche des PC-Marktes ab. Nvidia profitiert weiter von der starken Nachfrage nach Grafikchips. Der Virtual Reality-Boom wird für weiter gute Geschäfte sorgen. Mit Deep Learning/DataCenter und selbstfahrenden Autos adressiert Nvidia zwei weitere Bereiche mit hohem mittelfristigem Potenzial, die erst einen geringen Anteil von 11% und 8,7% an den Gesamtumsätzen haben.

Infolge der Zahlen hoben auch die ganzen US-Analysten ihre Ziele an. Einige Beispiele:
  • Topeka und Roth Capital hoben beide auf „Kaufen“ an und sehen das Ziel bei 44 USD und 40 USD.
  • Jefferies erhöhte das Ziel von 42 USD auf 45 USD.
  • Canaccord steigerte das Ziel von 41 USD auf 45 USD.

Fazit: Wir hatten am 18. Februar die Aussage getätigt, dass die Virtual Reality-Rally gestartet ist und kauften Nvidia. Die Zahlen und der heutige Anstieg zeigen, dass wir richtig lagen. Nvidia steigt 12% auf 40 USD. Unsere Buchgewinne erhöhen sich auf 33%. Wir lassen den Trade weiter laufen. Wie im vorherigen Beitrag geschrieben, stehen auch die neuen Wachstumsbereiche Deep Learning und selbstfahrende Autos erst am Anfang. Das gleiche gilt für den Virtual Reality-Boom.

Hinweis: Als Kunde von "TraderFox Live" können Sie unseren Trades folgen

NVIDIA

Weitere Meldungen aus unserem Live Trading Bereich


Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen