Was bedeutet die Tesla-Revolution für den Aktienmarkt? Unser Tesla-Trading-Schlachtplan!


02.04.2016

Liebe Trader,

Elon Musk verkündete bei Twitter soeben 234.000 Reservierungen für das Tesla Model 3. Bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis des Model 3 von 42.000 USD (Schätzung von Musk) ergibt sich für Tesla ein Umsatzpotenzial von 9,7 Mrd. USD.

Eines steht jetzt schon fest: Tesla wird für erdrutschartige Verschiebungen von Marktanteilen in der Autobranche sorgen. Die 234.000 Reservierungen lagen bereits nach 2 Tagen vor. In 2 Monaten werden es vermutlich 500.000 vorbestellte Model 3 sein. Es geht hier also um Marktaneile in der Autoindustrie in der Größenordnung von über 20 Mrd. USD.

Was wir hier live miterleben dürfen hat Konsequenzen für die gesamte Autobranche und vor allem für die Zuliefererstrukturen.

Unser Trading-Plan für Montag
  • Wir werden Positionen in  Aktien von Auto-Zulieferern aufbauen, die  von einer Tesla-Produktionsausweitung und vom Thema Elektromobilität profitieren.
  • Wir werden die Tesla-Aktie  selbst aggressiv traden.
  • Wir werden am Montag eine Liste mit allen Aktien erstellen, die von der Tesla-Revolution profitieren und unseren Kunden in den Trading-Sektionen bereitstellen.

Fazit: Verfolgen Sie nächste Woche unser Vorgehen im Trading-Room


Tesla-Chart

Weitere Meldungen aus unserem Live Trading Bereich


Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen