Vodafone Group Plc
[WKN: A1XD9Z | ISIN: US92857W3088] Aktienkurse
18,890$ -1,00%
Echtzeit-Aktienkurs Vodafone Group Plc
Bid: 18,856$ Ask: 18,923$



(05.12.2019 um 12:42 Uhr)

Verband erwartet Aufschwung der Chipmärkte dank 5G und Autobranche

München (Reuters) - Die globalen Halbleitermärkte werden sich nach Einschätzung des deutschen Elektronikbranchen-Verbands ZVEI im kommenden Jahr erholen.

"Wir erwarten eine Umsatzsteigerung von vier Prozent auf 429 Milliarden Dollar", sagte ZVEI-Halbleiterexperte Stephan zur Verth am Donnerstag bei der Vorstellung einer Branchenstudie in München. Treiber dieser Entwicklung seien der Anlauf des neuen Mobilfunkstandards 5G, der zunehmende Einsatz künstlicher Intelligenz und die Vernetzung von Autos.

Trotz eines Marktrückgangs im laufenden Jahr seien die langfristigen Wachstumstrends intakt, sagte der Experte des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). Der Klimawandel, demographische Entwicklungen und Ressourcenknappheit steigerten die Nachfrage nach digitalen Lösungen. "Unsere Branche rückt in den kommenden Jahren nochmals mehr in eine Schlüsselrolle vor", sagte zur Verth, der als Manager beim Chiphersteller NXP arbeitet.

Das zeige etwa die Entwicklung in der Autobranche. Obwohl deren Produktion im laufenden Jahr global um voraussichtlich sechs Prozent schrumpfe, bleibe der mit der Autobranche erzielte Umsatz der Halbleiterindustrie stabil. In Fahrzeugen werden zunehmend Speicher- und Steuerchips eingebaut, beispielsweise für Fahrassistenzsysteme und Elektroantriebe. Dies gab zuletzt dem Chipkonzern Infineon einen Schub.

Über alle Absatzmärkte hinweg bricht der weltweite Halbleiterumsatz im laufenden Jahr nach ZVEI-Daten um zwölf Prozent auf 413 Milliarden Dollar ein und beendet damit vorerst sein mehrjähriges Wachstum. Ursache sei die gesamtwirtschaftliche Unsicherheit infolge der Handelskonflikte und des geplanten Brexit.

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen