TraderFox Blog

DAX Analyse zum 15.06.2016

15.06.2016 um 06:01 Uhr

Turnaround?

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

mein Gefühl hat mich nicht im Stich gelassen. In meiner gestrigen Analyse revidierte ich die vorherige Trading-Strategie. Diese beinhaltete den Aufbau einer Long-Position an dem 50er Fibonacci Retracement bei rund 9.585 Punkten. Der DAX konnte dieses auch per Tagesschlusskurs nicht verteidigen. Dabei sah es bis zum Handelsbeginn der Amerikaner gar nicht so schlecht aus, einen vermeintlichen Turnaround mittels eines Umkehrdojis erzielen zu können. Doch diese verkauften den Markt erneut ab. Der DAX schloss am Tagestiefkurs. An meiner gestern aktualisierten Trading-Strategie halte ich hingegen weiterhin fest.

Charttechnische Gesamtbetrachtung des DAX

Wochenansicht

Die erste wichtige Unterstützungsmarke für einen möglichen Turnaround; die SMA 200. Diese befindet sich aktuell bei ungefähr 9.412 Punkten. Dass diese leicht unterboten werden kann, wurde in der Vergangenheit häufiger bewiesen. Das „Feintuning“ für die Trading-Strategie wird in den untergeordneten Zeiteinheiten ermöglicht. Wenn der übergeordnete Aufwärtstrend in den Folgewochen per Schlusskurs verteidigt wird, wovon ich derzeit noch ausgehe, kann die derzeitige Situation ein bullishes Ende nehmen.

Woche_13

Tagesansicht

Im Tageschart ist das im Eingangstext beschrieben gut zu erkennen; die 9.585 Punkte konnten nicht zurückerobert werden. Zu erkennen ist die Stochastik, die bis zum Anschlag überverkauft ist, dies ist auch im Chart zu beobachten; es sind keinerlei entscheidende Käufer im Markt. Aus diesem Grund möchte ich einen Trade zu einem vermeintlichen Turnaround ansteuern. Eine grobe Marke ließ sich bereits aus der Wochenansicht ermitteln. Diese befindet sich ungefähr bei dem Cluster der möglichen ABC-Korrektur. Bei rund 9.370 Punkten ist das 62er Fibonacci Retracement der kompletten Aufwärtsbewegung seit Februar sowie das 138er Fibonacci Extension der vermeintlichen Welle-C.

Tage_29

Trading-Strategie

RichtungLong
Zielca. 10.450
Einstiegniveauca. 9.380
Stop-Loss100 Punkte
1/3 Teilverkaufca. 9480, Stop-Loss auf Einstand

Stunde_83

Dass Sie keine dieser Kursmarken mehr verpassen, können Sie mit Hilfe des TraderFox Trading-Desks Kursalarme an diesen Punkten festlegen. Selbiges gilt für die Aufwärtstrendlinie.

Trauern Sie keiner vergebenen Trading-Chance hinterher, die nächste kommt bestimmt!

Patrik Uhlschmied   

 

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen