Börse:
Effiage SA
[WKN: 853452 | ISIN: FR0000130452] Aktienkurse
109,950€ -0,09%
Echtzeit-Aktienkurs Effiage SA
Bid: 109,650€ Ask: 110,250€

ANALYSE: JPMorgan empfiehlt französische Baustoff-Aktien und senkt HeidelCement

18.10.2017 um 15:06 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan sieht hinsichtlich der anlaufenden Berichtssaison zum dritten Quartal sehr unterschiedliche Chancen für europäische Baustoffe-Hersteller und Bauunternehmen. Während Analyst Elodie Rall in seiner Studie vom Mittwoch Aktien französischer Konzerne den Vorzug gibt, ist er bei HeidelbergCement pessimistisch gestimmt und stufte das Papier daher von "Neutral" auf "Underweight" ab. Die Bewertungsgrundlage für das Kursziel verschob er zugleich von 2017 auf Dezember 2018 und senkte das Kursziel von 86 auf 83 (aktueller Kurs: 83,50) Euro.

"Unsere 'Top Picks' bleiben französische Unternehmen wie Eiffage und Saint-Gobain ", schrieb der Experte und verwies auf die sich verbessernden Wirtschaftsdaten in Europa. Neben Eiffage und Saint Gobain sollte seines Erachtens aber auch Vinci von den sich weiter aufhellenden Trends für die Bauwirtschaft insbesondere in Frankreich profitieren. Zudem sei dort auch der Bereich Verkehr samt den mautpflichtigen Straßen unverändert stark.

Die Geschäftsentwicklung in den USA dürfte sich seines Erachtens im dritten Quartal ebenfalls als unverändert robust erwiesen haben, auch wenn diverse Hurrikane sie überschattet hätten. Dagegen rechnet Rall für Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf Schwellenländer mit Überkapazitäten und einem Wiederanziehen der Inflation. Beides dürfte den Druck auf die Margen in den meisten Schwellenländern aufrecht erhalten haben.

Daher habe er aus taktischen Gründen vor den am 8. November erwarteten Quartalszahlen sein Anlageurteil für den Heidelberger Baustoffe-Konzern gesenkt, schrieb der JPMorgan-Experte. Seine Schätzungen für das operative Ergebnis (Ebitda) von HeidelbergCement im laufenden Jahr kappte er um 2 Prozent und rechnet damit, dass auch das Management die Jahresziele für den Konzern senken wird.

Gemäß der Einstufung "Underweight" geht JPMorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten schlechter als der jeweilige Sektor entwickeln wird./ck/bek/jha/

Analysierendes Institut JPMorgan.

Effiage SA Chart
Effiage SA Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung