Börse:
BASLER AG O.N.
[WKN: 510200 | ISIN: DE0005102008] Aktienkurse
56,300€ 0,18%
Echtzeit-Aktienkurs BASLER AG O.N.
Bid: 56,300€ Ask: 56,300€

DGAP-News: Basler AG: Geschäftszahlen für die ersten 9 Monate 2017 - Basler setzt Wachstumskurs mit hoher Profitabilität weiter fort (deutsch)

08.11.2017 um 06:40 Uhr

Basler AG: Geschäftszahlen für die ersten 9 Monate 2017 - Basler setzt Wachstumskurs mit hoher Profitabilität weiter fort

^
DGAP-News: Basler AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
Basler AG: Geschäftszahlen für die ersten 9 Monate 2017 - Basler setzt
Wachstumskurs mit hoher Profitabilität weiter fort

08.11.2017 / 06:39
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

Geschäftszahlen für die ersten 9 Monate 2017:
Basler setzt Wachstumskurs mit hoher Profitabilität weiter fort

- Auftragseingang: 126,4 Mio. Euro (VJ: 76,5 Mio. Euro, +65 %)

- Umsatz: 121,1 Mio. Euro (VJ: 72,2 Mio. Euro, +68 %)

- EBIT: 29,3 Mio. Euro (VJ: 9,2 Mio. Euro, +218 %)

- Vorsteuer-Ergebnis: 28,8 Mio. Euro (VJ: 8,6 Mio. Euro, +235 %)

- Vorsteuerergebnismarge: 24 % (VJ: 12 %)

- Free Cashflow: 18,1 Mio. Euro (VJ: 6,1 Mio. Euro, +197 %)

- Ergebnis pro Aktie: 6,37 Euro (VJ: 2,10 Euro)

Ahrensburg, den 08.11.2017 - Die BASLER AG, einer der weltweit führenden
Hersteller von Industriekameras, legt heute seine Zahlen für die ersten neun
Monate 2017 vor.

In den ersten neun Monaten 2017 betrug der Konzern-Auftragseingang 126,4
Mio. Euro (VJ: 76,5 Mio. Euro, +65 %). Der Konzern-Umsatz lag mit 121,1 Mio.
Euro über 68 % des Vorjahresniveaus (72,2 Mio. Euro). Die Rohertragsmarge
verzeichnete einen leichten Anstieg und lag bei 50,6 % (VJ: 49,0 %). Das
Konzernergebnis vor Steuern (EBT) wurde durch Skaleneffekte stark positiv
beeinflusst und betrug 28,8 Mio. Euro (VJ: 8,6 Mio. Euro). Die Rendite vor
Steuern betrug 24 % (VJ: 12 %). Das Ergebnis pro Aktie steigerte sich von
2,10 Euro auf 6,37 Euro.

"Die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2017 verliefen für die Basler AG
bisher sehr dynamisch und erfolgreich. Die Wachstums- und
Profitabilitätsziele wurden deutlich übertroffen. Nach sehr hohen
Auftragseingängen in den ersten zwei Quartalen haben sich diese im dritten
Quartal plangemäß und analog zur Gesamtmarkentwicklung deutlich
abgeschwächt. Die Umsätze entwickelten sich im dritten Quartal weiter auf
sehr hohem Niveau, nahe der maximalen Produktionskapazität. Der
Auftragsbestand sowie die Lieferzeiten wurden im Laufe des dritten Quartals
auf Normalniveau reduziert. Im vierten Quartal wird von leicht steigenden
Auftragseingängen ausgegangen. Der Umsatz wird sich voraussichtlich im
vierten Quartal rückläufig entwickeln und in der Größenordnung des
korrespondierenden Vorjahresquartals zum Liegen kommt.

Aufgrund der hohen Volatilität der Auftragseingänge ist die Sichtbarkeit für
das Geschäftsjahr 2018 nach wie vor eingeschränkt. Nach heutiger
Einschätzung geht das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2018 von einer
Stabilisierung des hohen Umsatzniveaus aus. Konkretere Prognosen wird der
Vorstand im Februar 2018 zusammen mit den vorläufigen Ergebnissen für das
Geschäftsjahr 2017 geben.

"Langfristig halten wir an unserem profitablen Wachstumskurs fest und
streben ein mittleres jährliches Umsatzwachstum von 15% bei einer EBT-Marge
von 12% an. Um unsere Marktchancen adäquat zu nutzen, haben wir bereits
damit gestartet, unsere Unternehmensstruktur schrittweise auf das erhöhte
Umsatzniveau anzupassen.", so der Finanzvorstand Hardy Mehl.

Das Unternehmen hob kürzlich seinen Forecast für 2017 an und plant fortan
mit einem Konzernumsatz innerhalb eines Korridors von 145 - 150 Mio. Euro
bei einer Vorsteuerergebnismarge von 19 - 20 %.

Der vollständige 9-Monatsbericht 2017 kann auf der Internetseite des
Unternehmens eingesehen werden (www.baslerweb.com).

___________________________________________________________________________

Basler ist ein führender Hersteller von hochwertigen digitalen Kameras für
Anwendungen in Industrie, Medizin und Verkehr. Die Produktentwicklung wird
von den Anforderungen aus der Industrie gesteuert. Die Kameras bieten
einfache Integration, kompakte Größen, exzellente Bildqualität und ein
hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Basler verfügt über mehr als 25
Jahre Erfahrung im Bereich der Bildverarbeitung. Das Unternehmen beschäftigt
500 Mitarbeiter an seinem Hauptsitz in Ahrensburg sowie in Niederlassungen
und Vertriebsbüros in Europa, Asien und Amerika.

Basler AG, Hardy Mehl (CFO/COO), An der Strusbek 60 - 62, 22926 Ahrensburg,
Tel. +49 (0)4102-463101, ir@baslerweb.com, www.baslerweb.com, ISIN DE
0005102008

---------------------------------------------------------------------------

08.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Basler AG
An der Strusbek 60-62
22926 Ahrensburg
Deutschland
Telefon: 04102-463 0
Fax: 04102-463 109
E-Mail: ir@baslerweb.com
Internet: www.baslerweb.com
ISIN: DE0005102008
WKN: 510200
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

626329 08.11.2017

°

BASLER AG O.N. Chart
BASLER AG O.N. Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung