Börse:
AB Electrolux
[WKN: 853138 | ISIN: SE0000103814] Aktienkurse
20,240€ -4,08%
Echtzeit-Aktienkurs AB Electrolux
Bid: 20,190€ Ask: 20,290€

Electrolux stoppt Investitionen in den USA

02.03.2018 um 17:26 Uhr

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Das schwedische Elektrounternehmen Electrolux will angesichts drohender Handelszölle seine geplanten Investitionen in den USA aussetzen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, erwarte man Konkurrenznachteile. "Wir haben entschieden, abzuwarten, bis wir mehr über die Details erfahren", sagte Pressesprecher Daniel Frykholm. Ursprünglich hatte Electrolux geplant, 250 Millionen Dollar in die Modernisierung seiner Fabrik im US-Bundesstaat Tennessee zu stecken.

US-Präsident Donald Trump hatte am Donnerstag angekündigt, die Zölle für Stahl und Aluminium zu erhöhen. Electrolux ist nicht direkt davon betroffen, weil zur Produktion der Geräte amerikanischer Stahl verwendet wird. Die Schweden rechnen aber damit, dass die Preise für amerikanischen Stahl steigen werden. "Das wird im Ausland hergestellten Produkten einen unfairen Kostenvorteil im Vergleich zu in den USA hergestellten Produkten verschaffen", so Frykholm./sh/DP/jha

AB Electrolux Chart
AB Electrolux Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen