dpa-AFX Compact

Daimler-Absatz 2018 in USA gesunken

03.01.2019 um 23:38 Uhr

ATLANTA (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler hat im abgelaufenen Jahr in den Vereinigten Staaten einen Absatzrückgang hinnehmen müssen. Insgesamt seien die Verkäufe um 5,3 Prozent auf 355 413 Fahrzeuge gesunken, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit. Dabei brach der Absatz des Kleinwagen Smart um mehr als die Hälfte ein. Die Marke Mercedes-Benz verzeichnete ein Minus von 6,3 Prozent auf 315 959 Stück./he

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen