Börse:
SMT SCHARF AG
[WKN: 575198 | ISIN: DE0005751986] Aktienkurse
10,175€ -0,73%
Echtzeit-Aktienkurs SMT SCHARF AG
Bid: 10,050€ Ask: 10,300€

DGAP-Adhoc: SMT Scharf AG: SMT Scharf AG gibt weitere Veränderung im Vorstand bekannt / zusätzlicher Abschreibungsbedarf führt zu Anpassung der Prognose (deutsch)

23.07.2015 um 16:49 Uhr

SMT Scharf AG: SMT Scharf AG gibt weitere Veränderung im Vorstand bekannt / zusätzlicher Abschreibungsbedarf führt zu Anpassung der Prognose

SMT Scharf AG / Schlagwort(e): Personalie/Prognoseänderung

23.07.2015 16:49

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

SMT Scharf AG gibt weitere Veränderung im Vorstand bekannt / zusätzlicher
Abschreibungsbedarf führt zu Anpassung der Prognose

Hamm, 23. Juli 2015 - Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986)
gibt eine weitere Veränderung im Vorstand bekannt. Zudem wird die
Ergebnisprognose für das Gesamtjahr aufgrund zusätzlichen
Abschreibungsbedarfs gesenkt.

In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der SMT Scharf AG Herrn
Dipl.-Betriebswirt (VWA) und Dipl.-Marketingbetriebswirt (VWA) Ralf
Ferdinand Oberhaus (49) mit Wirkung zum 1. Januar 2016 für die Nachfolge
von Herrn Heinrich Schulze-Buxloh (65) zum Mitglied des Vorstands der
Gesellschaft mit Verantwortung für die Bereiche Vertrieb und Service
bestellt. Herr Oberhaus verfügt über langjährige Erfahrung in der
Geschäftsführung international tätiger deutscher Konzerne mit Schwerpunkten
in der Bergbau-, Eisenbahn- und Stahlindustrie. Er verfügt über ein
umfassendes Netzwerk in den Hauptabsatzmärkten der SMT Scharf AG wie China,
Südafrika oder Polen. Herr Schulze-Buxloh wird seinen Aufgabenbereich an
Herrn Oberhaus übergeben und vertragsgemäß aus Altersgründen zum Ende des
laufenden Geschäftsjahres aus dem Unternehmen ausscheiden.

Wie bereits am 17. Juni 2015 mitgeteilt, hatte Herr Hans Joachim Theiß sein
bisheriges Mandat als Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des
Aufsichtsrats bei der Gesellschaft mit Wirkung zum 15. Juli 2015
niedergelegt. Zum 16. Juli 2015 wurde seine Bestellung zum
Vorstandsvorsitzenden der SMT Scharf AG umgesetzt. Herr Theiß wird im
Vorstand die Ressorts Finanzen und Controlling, strategische
Unternehmensentwicklung, Mergers and Acquisitions sowie Investor Relations
verantworten. Bereits mit Wirkung zum 1. Juli 2015 war zudem Herr
Dipl.-Ing. Wolfgang Embert zum neuen Vorstandsmitglied der Gesellschaft
bestellt worden. Als Vorstand Technik der SMT Scharf AG verantwortet er die
Bereiche Konstruktion, Entwicklung und Produktion. Der nun aus drei
Personen bestehende neue Vorstand übernimmt zukünftig in Personalunion auch
die Geschäftsführung der SMT Scharf GmbH. Damit ist die Neuorganisation und
Reduzierung der Führungsstrukturen abgeschlossen.

Der Vorstand der SMT Scharf geht zudem davon aus, dass im laufenden Jahr
zusätzliche Abschreibungen, Rückstellungen und Risikovorsorgen in einem
Volumen von insgesamt rund 2,5 Mio. EUR zu tätigen sind. Dabei handelt es
sich im Wesentlichen um Abschreibungen auf Umlauf- und Anlagevermögen.
Infolge dessen passt der Vorstand die Ergebnisprognose für 2015 an. Nach
einem zuvor erwarteten operativen Ergebnis von 2 bis 3 Mio. EUR rechnet das
Management nun mit einem in etwa ausgeglichenen Ergebnis.

Emittent: SMT Scharf AG

Römerstr. 104

59075 Hamm

Telefon: +49(0)2381-960212

Fax: +49(0)2381-960311
Branche: Maschinenbau

ISIN: DE0005751986

WKN: 575198

Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr:
Berlin-Bremen,

Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

< Ende der Ad-hoc-Mitteilung>

Unternehmensprofil

Die SMT Scharf Gruppe entwickelt, baut und wartet Transportausrüstungen für
den Bergbau unter Tage. Hauptprodukt sind entgleisungssichere Bahnsysteme,
die weltweit vor allem in Steinkohlebergwerken sowie beim Abbau von Gold,
Platin und anderen Erzen unter Tage eingesetzt werden. Sie transportieren
dort Material und Personal bis zu einer Nutzlast von 45 Tonnen auf Strecken
mit Steigungen bis zu 35 Grad. Die SMT Scharf Gruppe verfügt über eigene
Gesellschaften in sechs Ländern sowie weltweite Handelsvertretungen. Einen
Großteil der Umsätze erzielt SMT Scharf in den wachsenden Auslandsmärkten
wie China, Russland und Südafrika. Die SMT Scharf AG ist seit dem 11. April
2007 im Prime Standard (Regulierter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse
notiert.

Kontakt

Investor Relations
cometis AG
Henryk Deter / Maximilian Breuer
Tel: +49(0)611 - 205855-22
Fax: +49(0)611 - 205855-66
e-mail: breuer@cometis.de

23.07.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: SMT Scharf AG
Römerstrasse 104
59075 Hamm
Deutschland
Telefon: +49 2381 960-01
Fax: +49 2381 960-230
E-Mail: info@smtscharf.com
Internet: www.smtscharf.com
ISIN: DE0005751986
WKN: 575198
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

SMT SCHARF AG Chart
SMT SCHARF AG Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung