dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Umsatzausblick belastet Adidas auf Tradegate

13.03.2019 um 08:52 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aussagen zur künftigen Geschäftsentwicklung haben am Mittwoch die Aktien von Adidas vorbörslich unter Druck gebracht. Auf der Handelsplattform Tradegate büßten sie im Vergleich zum Börsenschluss am Vortag 2,3 Prozent auf 204,90 Euro ein.

Der Sportartikelhersteller verdiente zwar im vergangenen Jahr dank der Fußball-WM und guter Geschäfte in Nordamerika und China glänzend. Für 2019 allerdings stellt sich der Dax-Konzern auf ein etwas gemächlicheres Tempo ein. "Die Jahreszahlen sind ok, aber das Umsatzziel 2019 ist das wichtigste und das enttäuscht etwas", sagte ein Händler./ck/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen