dpa-AFX Compact

Rheinmetall rechnet 2019 mit weiterem Wachstum - Dividende steigt deutlich

13.03.2019 um 10:33 Uhr

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall rechnet nach einem Gewinnsprung im vergangenen Jahr für 2019 mit weiteren Steigerungen. Vor allem durch das Rüstungsgeschäft soll der Umsatz von zuletzt 6,1 Milliarden Euro währungsbereinigt und ohne den Kauf oder Verkauf von Unternehmensteilen um 4 bis 6 Prozent wachsen, wie der im MDax gelistete Konzern am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte. Der um Sonderposten bereinigte operative Gewinn von zuletzt 492 Millionen Euro dürfte ähnlich stark zulegen. Vorstandschef Armin Papperger nimmt sich erneut eine operative Rendite von etwa 8 Prozent vor.

2018 steigerte Rheinmetall seinen Nettogewinn um 36 Prozent auf 305 Millionen Euro. Die Aktionäre können nun mit einer von 1,70 auf 2,10 Euro je Aktie erhöhten Dividende rechnen. Analysten hatten im Schnitt mit einer etwas geringeren Ausschüttung gerechnet./stw/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen