dpa-AFX Compact

IG Metall dominiert erneut Arbeitnehmerbank im BMW-Aufsichtsrat

26.03.2019 um 17:42 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die IG Metall stellt auch im nächsten BMW-Aufsichtsrat alle neun betrieblichen Vertreter. Wie die Gewerkschaft nach der Wahl am Dienstag mitteilte, gibt es nur einen Wechsel: Jürgen Wechsler, der im November das Amt des bayerischen IG-Metall-Chefs abgegeben hat, kandidierte nicht mehr - für ihn zieht Verena Dohna-Jäger aus der IG-Metall-Vorstandsverwaltung in den Aufsichtsrat des Autobauers ein.

Die Zweite IG-Metall-Vorsitzende und wiedergewählte BMW-Aufsichtsrätin Christiane Benner sagte, die Herausforderung sei jetzt, "die Veränderungen in Richtung Elektromobilität und Digitalisierung mit einer starken Mitbestimmung im Sinne der Beschäftigten sozial und gerecht zu gestalten". BMW muss sparen, will aber derzeit keine Stellen abbauen.

Das zehnte Mandat für die Arbeitnehmerseite ging an einen leitenden Angestellten. Die von Delegierten aus der Belegschaft gewählten Aufsichtsräte treten ihr Amt nach der Hauptversammlung am 16. Mai an. Über die zehn Kapitalvertreter im Aufsichtsrat entscheiden die Aktionäre auf der Hauptversammlung. Die beiden Hauptaktionäre Susanne Klatten und Stefan Quandt, deren Amtszeit am 16. Mai abläuft, kandidieren dort für eine weitere Amtszeit bis Frühjahr 2024. Für das auslaufende Aufsichtsratsmandat von Franz Haniel kandidiert der kalifornische Unternehmer Vishal Sikka.

Der BMW-Aufsichtsrat muss im Laufe des Jahres auch entscheiden, ob er den noch bis Mai 2020 laufenden Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Harald Krüger verlängert./rol/DP/stw

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen