dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Positive Analystenstudien treiben Carl Zeiss Meditec nach oben

15.04.2019 um 09:10 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Carl Zeiss Meditec haben am Montag im frühen Handel mit einem Kurssprung auf eine Kaufempfehlung der Privatbank Hauck & Aufhäuser reagiert. Zudem strich das Bankhaus Metzler die Verkaufsempfehlung und stufte die Aktien auf "Halten" hoch.

Kurz nach dem Handelsstart sprangen die Anteile des Medizintechnikunternehmens im MDax um 1,91 Prozent auf 77,55 Euro hoch. Sie waren damit Spitzenwert im Index der mittelgroßen Unternehmen.

Analyst Aliaksandr Halitsa von Hauck & Aufhäuser rechnet mit nachhaltigem dynamischen Umsatzwachstum und langfristig mit einer beträchtlichen Ausweitung der operativen Gewinnmarge (Ebit-Marge). Er hob das Papier daher von "Hold" auf "Buy" und das Kursziel von 78,50 auf 92,50 Euro. Carl Zeiss Meditec ernte weiterhin die Früchte seiner konkurrenzlosen Forschungs- und Entwicklungsarbeit, hob er hervor./ck/mis

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen