dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Tele Columbus beflügelt von Investorenidee

16.04.2019 um 09:27 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die arg gebeutelten Aktien des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus haben sich am Dienstag erholt. Sie stiegen um 12,76 Prozent auf 1,882 Euro. Damit bewegten sie sich aber weiterhin nahe ihres Rekordtiefs von Anfang April bei 1,483 Euro. Vor einem Jahr hatten sie noch rund 9 Euro gekostet.

Das Unternehmen prüft im Rahmen des Glasfaserausbaus in Deutschland wertsteigernde Optionen, wie es am Montagabend mitteite. Das schließe auch eine potenzielle neue Struktur der Gruppe mit ein, die die Beteiligung eines Investors an den Netzen von Tele Columbus ermöglichen würde. Die Evaluierung befinde sich aber noch in einem frühen Stadium.

Ein Börsianer sah zwar keine allzu große Chance, dass sich solche Erwägungen unmittelbar wertsteigernd auswirken. Er hob jedoch hervor, dass eine Geldspitze eines Investors zumindest die kurzfristigen Liquiditätsprobleme des Kabelnetzbetreibers lösen und mehr strategische Flexibilität mit sich bringen könne./tih/fba/mis

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen