dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS 2: BASF geben Anfangsgewinne ab - Händler: Durchwachsene Zahlen

03.05.2019 um 10:25 Uhr

(Neu: Kursentwicklung, weiterer Expertenkommentar.)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - BASF hat am Freitag nur kurz von den jüngsten Geschäftszahlen profitiert. Nach einem freundlichen Start gaben die Aktien des Chemiekonzerns ihre Gewinne schnell wieder ab - zuletzt notierten sie 0,33 Prozent tiefer und knüpften damit an ihre Lethargie der vergangenen Tage an. Ein Händler sprach von einem durchwachsenen ersten Quartal und verwies auf Unternehmensaussagen zu einer Abschwächung der Nachfrage wichtiger Kunden.

Die Flaute am Automarkt sowie der Zollstreit zwischen den USA und China drückten erneut kräftig auf den Konzerngewinn. Während die Segmente mit Basischemikalien und Kunststoffen deutlich schlechter liefen, verzeichnete das Unternehmen kräftige Zuwächse im Agrarchemiegeschäft dank eines Milliarden-Zukaufs von Bayer im vergangenen Jahr. Letzteres habe stark abgeschnitten, lobte JPMorgan-Analyst Chetan Udeshi./gl/zb

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen