dpa-AFX Compact

Belgischer Luftraum wegen eines Streiks gesperrt

16.05.2019 um 13:37 Uhr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der belgische Luftraum ist am Donnerstag wegen eines unangekündigten Streiks für mehrere Stunden gesperrt gewesen. Die Sperrung galt ab 9.30 Uhr, um 13.00 Uhr wurde sie wieder aufgehoben, wie die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die europäische Flugsicherung Eurocontrol berichtete. Der Streik hatte demnach Auswirkungen auf alle Flüge, die Belgien ansteuern oder verlassen.

Bis 13.00 Uhr gingen nach Angaben des Brüsseler Airports auch keine Flüge vom Hauptstadt-Flughafen aus. Infolgedessen seien den gesamten Tag über Verspätungen und Flugausfälle möglich.

Der belgische Flugsicherungs- und Verkehrsdienstleister Skeyes hatte am Donnerstagmorgen unangekündigt zum Streik aufgerufen./wim/DP/mis

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen