dpa-AFX Compact

US-Supermarktkette Walmart profitiert von Onlinehandel

16.05.2019 um 13:41 Uhr

BENTONVILLE (dpa-AFX) - Der US-Händler Walmart ist im ersten Quartal dank guter Geschäfte im Onlinehandel gewachsen. Die Erlöse stiegen um ein Prozent auf 123,9 Milliarden US-Dollar (110,6 Mrd Euro), wie der Konzern am Donnerstag in Bentonville mitteilte. Dies war jedoch etwas weniger als Analysten erwartet hatten.

In den USA profitierte das Unternehmen vor allem vom Online-Geschäft, das um 37 Prozent zulegte. Neben Lebensmitteln verkauften sich auch Mode- und Haushaltsprodukte gut. Das internationale Geschäft verlief hingegen schlechter. Der Umsatz ging hier um rund fünf Prozent zurück.

In den ersten drei Monaten bis 30. April sank der operative Konzerngewinn um rund vier Prozent auf 4,9 Milliarden Dollar. Unter dem Strich entfiel mit 3,8 Milliarden Dollar jedoch ein 80 Prozent höherer Gewinn auf die Aktionäre als im Vorjahresquartal. Vorbörslich legte die Aktie um 1,2 Prozent zu./elm/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen