dpa-AFX Compact

ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Aumann auf 'Reduce' und Ziel auf 14 Euro

11.07.2019 um 11:30 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat Aumann nach Zahlen und einer Gewinnwarnung von "Hold" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 30 auf 14 Euro mehr als halbiert. Nach dem schwachen Auftragseingang zu Jahresbeginn überraschten die gesenkten Umsatz- und operativen Ergebnisziele (Ebit) des Maschinenbauers für 2019 nicht, schrieb Analyst Stephan Klepp in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Allerdings lägen die Konsensschätzungen rund 20 bis 40 Prozent über den neuen Zielen. Klepp rät dazu, erst einmal die Finger von der Aktie zu lassen./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2019

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen