dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Fielmann werden nach Jahreshoch an MDax-Ende durchgereicht

11.07.2019 um 11:55 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ihr neues Jahreshoch von 69,20 Euro nach vorläufigen Quartalszahlen haben Fielmann-Aktien am Donnerstag nicht lange gehalten. Zuletzt lagen die Papiere des Brillenhändlers am Tag der Hauptversammlung sogar mit 4,2 Prozent im Minus bei 65,70 Euro und damit am MDax-Ende . Nach 28 Prozent Plus für 2019 hatten die Anleger Gewinne gesichert.

Analyst Thomas Maul von der DZ Bank hatte das Quartalswachstum in einer ersten Reaktion als überraschend stark, das Vorsteuerergebnis aber als etwas enttäuschend bezeichnet. Maul erinnerte zudem an die im historischen Vergleich hohe Bewertung und das damit ungünstige Chance/Risiko-Verhältnis der Papiere. Er hält einen Wert von 52 Euro für fair./ag/mis

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen