dpa-AFX Compact

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax fällt moderat - Sog der Wall Street lässt nach

17.07.2019 um 09:25 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwache Vorgaben der Überseebörsen haben am
Mittwoch den deutschen Aktienmarkt ein Stück weit belastet. Auch die Bilanzsaison der Unternehmen brachte mit Blick auf den Gesamtmarkt kaum frische Impulse. Hier gab es positive wie negative Überraschungen. Nach zwei Tagen mit Gewinnen gab der Dax am Mittwoch denn auch in den ersten Handelsminuten um 0,19 Prozent auf 12 407,96 Punkte nach.

Der MDax trat am Mittwochmorgen nahezu auf der Stelle bei 26 044,77 Zählern. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 kam kurz nach dem Handelsbeginn ebenfalls kaum vom Fleck.

Zuvor hatte bereits der Aufwärtsdrang an der Wall Street nachgelassen: Der Dow Jones Index schloss am Vorabend nach einem weiteren Rekordhoch leicht im Minus, der marktbreite S&P 500 und der technologielastige Nasdaq 100. Auch an den Börsen Asiens hatten sich die Anleger zuletzt zurückgehalten./tav/mis

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen