dpa-AFX Compact

DAX-FLASH: Hängepartie setzt sich fort - Quartalszahlen und Iran im Fokus

22.07.2019 um 07:22 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Stagnation auf hohem Niveau lautet auch zu Beginn der neuen Börsenwoche das Motto am deutschen Aktienmarkt. Bevor auch hierzulande die Saison der Quartalsberichte so richtig ins Laufen kommt, halten sich die Anleger bedeckt. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex Dax am Montag knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn um 0,10 Prozent moderat niedriger auf 12 248 Punkte.

Am US-Markt war der Dow Jones Industrial am Freitag in den letzten zwei Handelsstunden abgebröckelt und hatte mit einem leichten Verlust geschlossen. Dort war die Jagd nach immer neuen Börsenrekorden zuletzt ins Stocken geraten. In Tokio, Shanghai und Seoul gaben die Börsen am Montag ebenfalls leicht nach.

Mit Blick auf die anstehenden Quartalszahlen machte Analyst Chris-Oliver Schickentanz von der Commerzbank darauf aufmerksam, dass in Europa die Gewinnwarnungen von Unternehmen zuletzt zahlreicher waren als in den USA. Das habe aber für die Aktienkurse auch ein Gutes: "Durch die zuletzt wieder gesunkene Erwartungshaltung rechnen wir nicht mit großem Druck nach unten", sagte der Anlagestratege.

Anleger behalten allerdings auch die internationalen Konflikte - und hier insbesondere den zwischen der USA und Großbritanniens mit dem Iran - im Blick. So hatte der Iran vor dem Wochenende einen britischen Öltanker festgesetzt. Großbritannien prüft nun Strafmaßnahmen./bek/mis

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen