dpa-AFX Compact

Pressestimme: 'Reutlinger General-Anzeiger' zur Reform der Notaufnahme

23.07.2019 um 05:35 Uhr

REUTLINGEN (dpa-AFX) - Der "Reutlinger General-Anzeiger" (Dienstag) schreibt zur Reform der Notaufnahme.

"Dennoch hat der Rettungsplan des Gesundheitsministers einen großen Haken. Die gesamte Verantwortung wird auf neue integrierte Nofallzentren delegiert. Sie sollen mithilfe standardisierter, softwaregestützer Verfahren ermitteln, welche medizinische Hilfe der Patient braucht. Das ist eine heikle Frage, die im Zweifelsfall über Leben und Tod entscheiden kann. Sie soll nur anhand von Fragen am Telefon entschieden werden, ohne direkten Kontakt mit Menschen. Das wird sicher noch für Diskussionen sorgen. Deshalb muss es eine klare politische Direktive geben, dass im Zweifelsfall immer zum Wohle des Patienten entschieden werden muss. Auch wenn das mehr Geld kosten sollte."/yyzz/DP/men

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen