dpa-AFX Compact

Original-Research: Expedeon AG (von GBC AG): Kaufen

23.07.2019 um 10:01 Uhr

^

Original-Research: Expedeon AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu Expedeon AG

Unternehmen: Expedeon AG
ISIN: DE000A1RFM03

Anlass der Studie: Researchstudie (Anno)
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 3,20 Euro
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2020
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Marcel Goldmann

Kommerzialisierung nimmt Fahrt auf, Starke Wachstumsperspektive und
Produktneuentwicklungen sind Erfolge der Grow, Buy, Build-Strategie,
Vielversprechende Pipeline

Das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 war bei der Expedeon AG von einer
stärkeren Ausrichtung auf die Kommerzialisierung der Produktpalette
geprägt. Darüber hinaus hatte die Gesellschaft mit dem Erwerb der
australischen TGR BioSciences nicht nur eine weitere Ausweitung der
Produktpalette erreicht, das nachhaltige Umsatzniveau konnte zudem deutlich
gesteigert werden. Die Umsatzerlöse in Höhe von 13,13 Mio. EUR bedeuten ein
starkes Umsatzwachstum in Höhe von 68,4 % (VJ: 7,80 Mio. EUR). Der Erfolg
der aktiven 'Grow, Buy, Build'-Strategie wird auch anhand der Q1-Zahlen
erkennbar, mit einer Fortsetzung der Umsatzdynamik um weitere 49,5 % auf
3,45 Mio. EUR (VJ: 2,31 Mio. EUR). Wie zuvor angekündigt, wurde auf EBITDA-
Basis in 2018 mit 1,76 Mio. EUR (VJ: -2,90 Mio. EUR) erstmals der Break-
Even überschritten, welcher unserer Ansicht nach als nachhaltig einzustufen
ist.

Mit der konsequenten Umsetzung der Wachstumsstrategie hat die Expedeon AG
in den vergangenen Geschäftsjahren ein breites Produkt- und
Technologieportfolio ausgebaut. Originär verfügte Expedeon über eine
Technologie für Next Generation Sequencing (NGS) in der onkologischen
Forschung. Im Rahmen der Grow, Buy, Build-Strategie wurde das Portfolio um
Technologien für Genomik, Proteomik und Immunologie erweitert, die z. B. in
der Biomarker-Forschung oder in der Hochdurchsatz-Wirkstoffentwicklung
Anwendung finden können. Neben der NGS-Kerntechnologie TruePrimeTM sind an
dieser Stelle insbesondere die Lightning-Link(R) und die CaptSureTM-
Technologie hervorzuheben. Die Gesellschaft hat sich in den vergangenen
Jahren als ein marktführender Innovator in den wichtigen Bereichen der
Onkologie- und Immunologieforschung etabliert und soll sich als ein
Produktlieferant bei der Entwicklung von Therapeutika-Lösungen sowie für
die klinische Diagnostik etablieren.

Als wichtigster Faktor der künftigen Entwicklung ist dabei der zunehmende
Einsatz der aktuellen Technologien für kommerzielle Lösungen bspw. im
Forschungs-Bereich und in der Diagnose zu sehen. Es ist dabei beabsichtigt,
Liefer- und Lizenzvereinbarungen für die kommerzielle Nutzung der Expedeon-
Produkte mit Partnerunternehmen zu treffen. Im vergangenen Geschäftsjahr
hatte die Gesellschaft bereits den Abschluss solcher Vereinbarungen mit
drei Partnerunternehmen veröffentlicht. Ebenfalls von großer Bedeutung für
die künftige Entwicklung dürfte neben der Antikörper-Konjugation die neue
Vermarktungsoption von TruePrimeTM in Richtung DNA-Synthese für die
Gentherapie und von kurzen DNA-Fragmenten sein. Letztere werden zum
gleichzeitigen Nachweis unterschiedlicher Substanzen aus einer Probe
(Multiplexing) eingesetzt.

Auf Grundlage der aktuellen Kerntechnologien TruePrimeTM, Lighting-Link(R)
und CaptSureTM befinden sich zudem derzeit insgesamt 24 Produkte in der
Entwicklung und stehen zum Teil kurz vor der Einführung. Für unsere
Prognosen haben wir dabei sowohl einen Umsatzanstieg mit der aktuellen
Produktpipeline als auch die Einführung neuer Produkte berücksichtigt. Im
Einklang zur Umsatzguidance der Gesellschaft (zweistelliges Umsatzwachstum)
rechnen wir für das laufende Geschäftsjahr 2019 mit einem zweistelligen
Umsatzwachstum in Höhe von 27,3 % auf 16,71 Mio. EUR. In den kommenden
Geschäftsjahren sollte die Expedeon AG auch organisch den eingeschlagenen
Wachstumskurs fortsetzen. Für das kommende Geschäftsjahr 2020 unterstellen
wir dabei das erstmalige Überschreiten des Break-Even auf allen
Ergebnisebenen.

Im Rahmen des DCF-Bewertungsmodells haben wir ein Kursziel in Höhe von 3,20
EUR ermittelt. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs vergeben wir weiterhin
das Rating KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/18481.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR. Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (4,5a,5b,7,10,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
+++++++++++++++
Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 22.07.2019 (09:41 Uhr)
Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe der Studie: 23.07.2019 (10:00 Uhr)

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen