dpa-AFX Compact

IRW-News: Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold skizziert ein erweitertes metallurgisches Testprogramm für die Gewinnung von geringgradigem Gold, Kobalt und Nickel

23.07.2019 um 17:47 Uhr

IRW-PRESS: Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold skizziert ein erweitertes metallurgisches Testprogramm für die Gewinnung von geringgradigem Gold, Kobalt und Nickel

23. Juli 2019 - Granada Gold Mine Inc. (TSXV: GGM) (das Unternehmen oder Granada Gold) hat durch sein erweitertes metallurgisches Phase-I-Testprogramm das Potenzial erkannt, die mögliche Ressource im Konzessionsgebiet Granada im Cadillac-Trend auf Grundlage der vorläufigen metallurgischen Testarbeiten, die im Frühjahr durchgeführt wurden (siehe Pressemeldung vom 25. April 2019), erheblich zu steigern, indem die geringgradige Goldmineralisierung in einem Mantel rund um die mineralisierten Haupterzgänge gewonnen wird.

Das geringgradige mineralisierte Haldenmaterial wurde an die Einrichtung von SGS Lakefield, Ontario geschickt, um die Prozessoptimierung zur Erhöhung des Goldgehalts mit einem zusätzlichen Schwerpunkt auf der Kobalt- und Nickelgewinnung aufzunehmen.

Wichtigste Ergebnisse:

- Eine 30.000 Tonnen schwere Massenprobe mit 19 mm Siebgröße wurde für Testzwecke aus der Halde entnommen.
- Die erweiterte Zone LONGBARS, die sich in Ost-West-Richtung auf 2 Kilometern über eine mögliche 5,5 Kilometer lange mineralisierte Struktur entlang des Cadillac-Trends erstreckt, weist einen Goldmineralisierungsmantel rund um die mineralisierten Haupterzgänge auf.
- Dieses mineralisierte Material eignet sich für die konventionelle Gravitationskonzentration und wurde in der Vergangenheit abgebaut und als Haldenmaterial ausgesondert.
- Die vorläufigen Tests der konventionellen Gravitationskonzentration haben ein hochgradiges Goldkonzentrat mit erhöhten Basismetallgehalten geliefert.

Frank J. Basa, P.Eng., President von Granada Gold, meinte: Die bisherigen Testergebnisse weisen zunehmend darauf hin, dass Potenzial für die Aufwertung dieser geringgradigen Goldmineralisierung innerhalb des Mineralisierungsmantels besteht.

Qualifizierter Sachverständiger

Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Frank J. Basa, P.Eng., President und Chief Executive Officer von Granada Gold Mine, einem Mitglied der Professional Engineers Ontario und einem qualifizierten Sachverständigen (Qualified Person) gemäß den Richtlinien der Vorschrift National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.

Über Granada Gold Mine Inc.

Granada Gold Mine Inc. konzentriert sich auf die fortlaufende Erschließung des Goldkonzessionsgebiets Granada Gold unweit von Rouyn-Noranda in der kanadischen Provinz Quebec. Bis dato wurden im Konzessionsgebiet etwa 120.000 Meter an Bohrungen abgeschlossen, deren Hauptaugenmerk vor allem auf die erweiterte Zone LONG Bars gerichtet war, die sich über zwei Kilometer in Ost-West-Richtung über eine potenzielle 5,5 Kilometer lange mineralisierte Struktur erstreckt. Der äußerst produktive Cadillac Break, der im vergangenen Jahrhundert über 75 Millionen Unzen Gold produzierte, durchschneidet den nördlichen Teil des Konzessionsgebiets Granada.

Das Unternehmen ist nun im Besitz einer erforderlichen Bergbaugenehmigung für die Aufnahme der anfänglichen Abbauphase, des sog. Rolling Start, die es dem Unternehmen erlaubt, bis zu 550 Tonnen pro Tag zu fördern. Nähere Informationen sind unter www.granadagoldmine.com erhältlich.

Frank J. Basa
Frank J. Basa P. Eng.
President und Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Frank J. Basa, P. Eng., President & CEO, Tel. 1-819-797-4144 oder
Wayne Cheveldayoff, Corporate Communications, Tel. 416-710-2410, E-Mail: waynecheveldayoff@gmail.com

2875 Ave Granada
Rouyn Noranda, Québec J9Y 1Y1
Tel : 819-797-4144 / Fax: 819-792-2306

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=48385
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=48385&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA38503H2037

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen