dpa-AFX Compact

Telefonica Deutschland überrascht mit starkem Umsatzplus

24.07.2019 um 07:36 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Mobilfunker Telefonica Deutschland hat im zweiten Quartal überraschend viel Umsatz im Kerngeschäft einfahren können. Bereinigt um Regulierungseffekte habe der Erlös mit Mobilfunkdienstleistungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,5 Prozent zugelegt, teilte das MDax-Unternehmen am Mittwoch in München mit. Analysten hatten lediglich mit 0,5 Prozent Plus gerechnet. Insgesamt - also inklusive Festnetzerlösen und Geräteverkäufen - zog der Umsatz um 1,6 Prozent auf 1,79 Milliarden Euro an.

Das um Sondereffekte und Regulierungskürzungen bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag wie von Analysten erwartet bei 593 Millionen Euro. Vor allem wegen geänderter Bilanzierungsregeln war das ein Plus von über einem Fünftel. Nach sechs Monaten liegt Telefonica beim operativen Ergebnis auf vergleichbarer Basis mit 0,7 Prozent im Plus. Damit sei das Unternehmen auf Kurs für die bestätigten Jahresziele, hieß es.

Unter dem Strich macht die O2-Mutter weiter Verlust. Nach zwölf Millionen Euro Verlust ein Jahr zuvor fiel der diesmal mit 49 Millionen Euro gut vier Mal so hoch aus. Telefonica schreibt im Zuge der milliardenschweren Übernahme von E-Plus nach wie vor große Beträge für nicht mehr genutzte Sendeanlagen sowie den gezahlten Firmenwert ab./men/fba

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen