dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Schwache Zahlen drücken Adva Optical an das SDax-Ende

25.07.2019 um 10:18 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Enttäuschende Quartalszahlen haben die Aktien von Adva Optical Networking am Donnerstag auf das tiefste Niveau seit Anfang Juli geschickt. Zuletzt sackten die Papiere des Telekomausrüsters als klares Schlusslicht im freundlichen Nebenwertindex SDax um rund 6 Prozent auf 6,64 Euro ab.

Adva hatte ein recht schwaches zweites Quartal verzeichnet. Die Marge und der operative Gewinnausblick für das dritte Quartal hätten die Markterwartungen etwas verfehlt, sagte ein Händler. Allerdings seien die Papiere oft überaus schwankungsanfällig, schränkte der Börsianer ein.

Der Kursrutsch schickte die Anteilsscheine auch wieder unter die 21-Taga-Linie, die als Indikator für den kurzfristigen Trend gilt und sich in diesem Monat bislang als solide Unterstützung erwiesen hatte./la/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen