dpa-AFX Compact

Dr. Hönle senkt Umsatz- und Gewinnziele erneut - Aktie stürzt ab

31.07.2019 um 22:34 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der UV-Technologieanbieter Dr. Hönle wird pessimistischer für das im September endende Geschäftsjahr. Der SDax -Konzern erwartet beim Umsatz nur noch 105 bis 110 Millionen Euro. Zuvor lag die Spanne bei 115 bis 130 Millionen Euro, hier hatte der Konzern zuletzt auf das untere Ende hin konkretisiert.

Beim Betriebsgewinn rechnet das Unternehmen noch mit 17 bis 19 Millionen Euro. Zuvor war eine Spanne von 22 bis 30 Millionen Euro angepeilt, auch hier war zuletzt das untere Ende ins Visier genommen worden. Beide Prognosen waren zuvor schon einmal gesenkt worden.

Der Grund sei ein großer Kunde, der seine Lieferantenstrategie ändere, hieß es. Die Aktie stürzte nachbörslich bei Lang & Schwarz um fast 13 Prozent ab./fba/gl

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen