dpa-AFX Compact

AKTIEN IM FOKUS: Hoher Preis für Currenta treibt Bayer und vor allem Lanxess an

07.08.2019 um 08:33 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Mit Kursgewinnen haben die Aktien von Bayer und Lanxess am Mittwoch im vorbörslichen Handel auf den Verkauf ihrer Beteiligungen am Chemieparkbetreiber Currenta reagiert. Bayer-Aktien stiegen auf Tradegate um 1 Prozent im Vergleich zum Xetra-Schluss vom Vortag und Lanxess sogar um mehr als 4 Prozent.

Currenta geht für 3,5 Milliarden Euro inklusive Schulden an Macquarie Infrastructure and Real Assets, eine Fondstochter der australischen Investmentbank Macquarie. "Der Verkaufspreis ist höher als erwartete", schrieb Analyst Markus Mayer von der Baader Bank in einer ersten Einschätzung. Am Markt hätten zuvor Bewertungen von 2 bis 2,5 Milliarden Euro die Runde gemacht./bek/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen