dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Ceconomy verlieren nach Zahlen kräftig

13.08.2019 um 11:44 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Auf die Vorlage der Quartalszahlen von Ceconomy haben die Anleger am Dienstag empfindlich reagiert. Am späten Vormittag waren die Papiere des Elektronik-Einzelhändlers mit einem Abschlag von gut 12 Prozent auf knapp unter 5 Euro der zweitschwächste Wert im Nebenwerte-Index SDax . Ihre Kurserholung seit Anfang Juni ist damit dahin.

Der Konzernumbau belastete das Tagesgeschäft der ehemaligen Metro-Tochter. Ceconomy habe zwar in puncto Effizienz und Kostensenkungen Fortschritte erzielt, insgesamt aber uneinheitlich abgeschnitten, schrieb Analystin Georgina Johanan von JPMorgan in einer aktuellen Studie. Sie hob das besonders schwache Wachstum des Online-Geschäfts negativ hervor./ajx/fba

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung