dpa-AFX Compact

WDH: Unionsfraktionschef Brinkhaus fordert 'Strukturpaket'

23.08.2019 um 16:27 Uhr

(Im Wort Wirtschaftswoche am Ende des ersten Absatzes wurde ein Buchstabe ergänzt.)

BERLIN (dpa-AFX) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat angesichts einer drohenden Rezession ein "Strukturpaket" gefordert, mit dem Deutschland sich für 2040 fit machen könne. Dieses müsse ein international wettbewerbsfähiges Unternehmenssteuerrecht, Planungssicherheit bei den Energiepreisen sowie schnellere Planungsprozesse im Baurecht und bei der Digitalisierung beinhalten, erklärte der CDU-Politiker im Interview der "Wirtschaftswoche".

"Es geht [...] nicht automatisch weiter aufwärts, und Unternehmen sind auch nicht beliebig belastungsfähig", sagte Brinkhaus. "Wenn wir nicht aus unserer Komfortzone rauskommen, droht uns ein strukturell bedingter Abschwung. Wir sind im globalen Wettbewerb um Arbeitsplätze keine Insel." Politik, Unternehmer und Arbeitnehmer sollten sich zum Standort Deutschland bekennen. "Klar wollen wir den Klimaschutz, aber wir sind ein Industrieland und wollen es auch bleiben."/zeh/DP/jha

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen