dpa-AFX Compact

Bundesamt: Windkraft-Ausbau muss im Einklang mit Naturschutz erfolgen

05.09.2019 um 12:34 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundesamt für Naturschutz hat sich für einen Ausbau der Windkraft an Land im Einklang mit dem Naturschutz ausgesprochen. Der Ausbau von Windenergieanlagen müsse mehr noch als bisher an den für Naturschutz und Landschaftspflege verträglichsten Standorten erfolgen, erklärte das Bundesamt am Donnerstag zu einem Spitzentreffen bei Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). "Forderungen von Maßnahmen zur Verstetigung des Ausbaus der Windenergie dürfen nicht zulasten von Natur und Landschaft gehen."

Der Artenschutz sei bei der übergreifenden räumlichen Planung und der Prüfung von Standorten für den Ausbau von Windenergie von Anfang an mit zu berücksichtigen. Das Bundesamt warnte vor einer Aufweichung des Artenschutzrechts.

Der Natur- und Artenschutz ist nach einer Analyse der Fachagentur Wind an Land mit weitem Abstand der Hauptklagegrund gegen neue Windräder. Der Ausbau war im ersten Halbjahr fast zum Erliegen gekommen./hoe/DP/mis

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen