dpa-AFX Compact

DGAP-Adhoc: LPKF hebt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2019 und die Folgejahre an (deutsch)

09.09.2019 um 10:13 Uhr

LPKF hebt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2019 und die Folgejahre an

^
DGAP-Ad-hoc: LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):
Prognoseänderung/Prognose
LPKF hebt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2019 und die Folgejahre an

09.09.2019 / 10:13 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Garbsen, den 9.9.2019 - Die LPKF Laser & Electronics AG hebt ihre Umsatz-
und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 an.

Für das Gesamtjahr 2019 rechnet der Vorstand bei einer stabilen Entwicklung
der Weltkonjunktur mit einem leicht erhöhten Konzernumsatz zwischen 135 und
140 Mio. EUR (vorher: 130 und 135 Mio. EUR) und einer ebenfalls erhöhten
EBIT-Marge zwischen 12 % und 14 % (vorher: 8 % und 12 %). Das entspricht
einem ROCE zwischen 20 % - 25 % (vorher: zwischen 10 % und 15 %). Auf Basis
der aktuellen Auftragslage erwartet LPKF für das dritte Quartal 2019 einen
Umsatz zwischen 28 und 33 Mio. EUR und eine EBIT-Marge zwischen 8 % und 12
%.

Der 2018 neu eingesetzte Vorstand hat zahlreiche strategische und operative
Maßnahmen eingeleitet, um das Technologieunternehmen nachhaltig profitabel
aufzustellen. Die erfolgreiche Umsetzung dieser Maßnahmen zeigt sich in der
Verbesserung der erwarteten Umsatz- und Ergebniszahlen.

In den Folgejahren will LPKF die Profitabilität weiter steigern und eine
EBIT-Marge von mehr als 14 % (vorher: 12 %) erwirtschaften.

Die Aktien der LPKF Laser & Electronics AG notieren im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN 0006450000). Erläuterung der Kennzahlen
EBIT: Gewinn vor Zinsen und Steuern
EBIT-Marge: Ergebnis vor Zinsen und Steuern / Umsatz x 100
ROCE: Gewinn vor Zinsen und Steuern / Immaterielles Anlagevermögen +
Sachanlagevermögen + Vorräte + Forderungen aus Lieferungen und Leistungen -
erhaltene Anzahlungen

Kontakt:
Bettina Schäfer, Department Manager Group Communication & Investor Relations

---------------------------------------------------------------------------

09.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft
Osteriede 7
30827 Garbsen
Deutschland
Telefon: +49 (0) 5131 7095-0
Fax: +49 (0) 5131 7095-95
E-Mail: investorrelations@lpkf.com
Internet: www.lpkf.com
ISIN: DE0006450000
WKN: 645000
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 870383

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

870383 09.09.2019 CET/CEST

°

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen