dpa-AFX Compact

IPO/Kreise: Größter Aktionär Softbank will Verschiebung des WeWork-Börsengangs

10.09.2019 um 08:28 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - WeWork-Investor Softbank drängt Kreisen zufolge auf eine Verschiebung des geplanten Börsengangs des US-amerikanischen Büroraum-Anbieters. Der größte Aktionär wolle eine Erstnotiz an der Börse zu einem späteren Zeitpunkt, da sich Investoren besorgt über die Geschäftsentwicklung und Unternehmensführung von WeWork zeigten, zitiert die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag mit der Sache vertraute Personen. Verantwortliche von Softbank und der WeWork-Mutter, We Company, wollten sich dazu nicht äußern.

Am Sonntagabend hatte das "Wall Street Journal" berichtet, dass WeWork angesichts weitreichender Skepsis seiner Investoren eine deutlich niedrigere Bewertung für den geplanten Börsengang ins Auge fasst als zunächst angenommen. Die Muttergesellschaft denke über eine Summe nach, die sogar unter der 20 Milliarden-Dollar-Marke liegen könnte. Anfang des Jahres hatte das Unternehmen 47 Milliarden Dollar von privaten Investoren eingesammelt.

Die Pläne für den WeWork-Börsengang waren bereits Ende April bekannt geworden. So hatte das Unternehmen im Dezember einen entsprechenden Antrag bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereicht. Im September hatte WeWork laut Bloomberg einen Emissionserlös zwischen drei und vier Milliarden Dollar ins Auge gefasst. Damit würde es sich um den zweitgrößten Börsengang des Jahres handeln, nach dem des Fahrdienstleisters Uber , der bei seinem Listing im Mai mehr als 8 Milliarden Dollar erlöst hatte.

WeWork stellt anderen Unternehmen langfristig angemietete und ausgestattete Büros zur Verfügung. Zu den Kunden gehört neben vielen Start-ups etwa auch IBM ./mne/knd/jha/

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen