Börse:
Deutsche Bank Aktiengesellschaft
[WKN: 514000 | ISIN: DE0005140008] Aktienkurse
6,670€ 0,53%
Echtzeit-Aktienkurs Deutsche Bank Aktiengesellschaft
Bid: 6,670€ Ask: 6,670€

Bundesgerichtshof prüft Freisprüche für frühere Deutsche-Bank-Chefs

22.10.2019 um 05:49 Uhr

KARLSRUHE/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt am Dienstag (11.00 Uhr) gegen drei frühere Vorstandschefs der Deutschen Bank. Das Verfahren steht noch im Zusammenhang mit der Pleite des Medienkonzerns Kirch. Die Staatsanwaltschaft wirft Rolf Breuer, Josef Ackermann und Jürgen Fitschen versuchten Betrug vor. Sie sollen in einem Zivilprozess um Schadenersatz in Absprache falsch ausgesagt haben, um die Deutsche Bank vor hohen Zahlungen zu bewahren.

Das Landgericht München I hatte dafür allerdings keinerlei Beweise gesehen und die drei 2016 freigesprochen. Dagegen hat die Staatsanwaltschaft Revision in Karlsruhe eingelegt. Bestätigt der BGH die Freisprüche, werden sie rechtskräftig. Andernfalls müsste der Prozess möglicherweise zumindest in Teilen neu aufgerollt werden. Die obersten Strafrichter können ihr Urteil noch am Verhandlungstag oder zu einem späteren Termin verkünden. (Az. 1 StR 219/17)/sem/DP/jsl

Deutsche Bank Aktiengesellschaft Chart
Deutsche Bank Aktiengesellschaft Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen