dpa-AFX Compact

Bertelsmann profitiert von weiter wachsenden Digitalgeschäften

06.11.2019 um 09:52 Uhr

GÜTERSLOH (dpa-AFX) - Das wachsende Digitalgeschäft und die Konzentration auf Wachstumsbereiche beflügeln den Bertelsmann-Konzern. Insgesamt stieg der Umsatz des Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 3,3 Prozent auf 12,8 Milliarden Euro, wie der Konzern am Mittwoch in Gütersloh mitteilte.

Im Digitalgeschäft trägt unter anderen die Senderfamilie der RTL -Group zum Erfolg bei. Bei den zahlenden Abonnenten gab es ein Plus von 50 Prozent auf 1,4 Millionen in Deutschland und den Niederlanden.

Zum Konzernergebnis nach dem 3. Quartal äußert sich Bertelsmann nicht mehr. Diese Finanzkennzahl veröffentlicht das Unternehmen nur noch in seinen Halbjahres- und Gesamtjahreszahlen.

Konzernchef Thomas Rabe zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung: "Der Ausbau unserer Wachstums- und Digitalgeschäfte kommt spürbar voran." Der Konzern bestätigte seine Prognose für das Gesamtjahr. Finanzvorstand Bernd Hirsch erwartet für 2019 einen höheren Umsatz als im Vorjahr und unterm Strich einen Gewinn, der bei über einer Milliarde Euro liegt.

Zu Bertelsmann gehört die Sender-Tochter RTL-Group, der Buchverlag Penguin Random House, das Hamburger Medienhaus Gruner+Jahr, die Musiktochter BMG, die Bertelsmann Education Group sowie Dienstleistungs- und Druck-Unternehmen./lic/DP/jha

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen