dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: RWE unter Druck - Goldman: Ausblick enttäuscht teilweise

14.11.2019 um 10:16 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - RWE-Aktien sind am Donnerstag als einer der schwächsten Dax-Werte um 2,12 Prozent auf 25,88 Euro gefallen. Analyst Alberto Gandolfi von Goldman Sachs monierte in einer ersten Einschätzung den Ausblick für das Geschäft mit Erneuerbaren Energien. Der liege wohl ein wenig unter den Erwartungen. Das dritte Quartal sei indes stark verlaufen.

Mit den Kursverlusten knüpften die Papiere an ihren kurzfristigen Abwärtstrend an, nachdem sie Ende September mit 28,81 Euro den höchsten Stand seit Ende 2014 erreicht hatten. Seither haben die Papiere um rund zehn Prozent korrigiert. Mit einem Plus von 36 Prozent zählen sie aber weiterhin zu den Dax-Favoriten im bisherigen Jahresverlauf./mis/zb

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen