dpa-AFX Compact

DGAP-Adhoc: CANCOM: CANCOM SE beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von rund 10 Prozent (deutsch)

03.12.2019 um 17:40 Uhr

CANCOM: CANCOM SE beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von rund 10 Prozent

^
DGAP-Ad-hoc: CANCOM SE / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
CANCOM: CANCOM SE beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe
von rund 10 Prozent

03.12.2019 / 17:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Japan
und Australien.

CANCOM: CANCOM SE beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe
von rund 10 Prozent

München, 3. Dezember 2019 - Der Vorstand der CANCOM SE hat heute mit
Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, eine Kapitalerhöhung
durchzuführen. Unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden Genehmigten
Kapitals I/2018 soll unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre das
Grundkapital der CANCOM SE um bis zu 3.504.363,00 Euro erhöht werden. Dies
entspricht rund 10 Prozent des aktuellen Grundkapitals. Die Erhöhung erfolgt
gegen Bareinlagen durch Ausgabe von bis zu 3.504.363 neuen, auf den Inhaber
lautenden Stückaktien ("neue Aktien"). Damit erhöht sich das Grundkapital
der CANCOM SE bei Ausgabe aller neuen Aktien von bisher 35.043.638,00 Euro
auf bis zu 38.548.001,00 Euro.

Die neuen Aktien sollen im Rahmen einer beschleunigten Privatplatzierung
(Accelerated Bookbuilding), die unverzüglich nach dieser Mitteilung
eingeleitet wird, qualifzierten Investoren angeboten werden. Soweit auch
institutionellen Investoren in den Vereinigten Staaten von Amerika neue
Aktien zum Erwerb angeboten werden sollen, soll dies ausschließlich unter
Anwendung der Rule 144A nach dem Securities Act of 1933 erfolgen.

Die neuen Aktien sollen prospektfrei zum Handel im regulierten Markt (Prime
Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden. Als Teil der
Transaktion hat die CANCOM SE einer 180-tägigen Lock-up-Periode mit
marktüblichem Umfang zugestimmt. Die Anzahl der auszugebenden Aktien sowie
der Platzierungspreis werden nach Abschluss des
Accelerated-Bookbuilding-Verfahrens festgelegt und voraussichtlich am 4.
Dezember 2019 bekanntgegeben. Die Zulassung und die Lieferung der neuen
Aktien finden voraussichtlich am 9. Dezember 2019 statt.

Der Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung soll zur Stärkung der
Eigenkapitalbasis der CANCOM Gruppe und für weitere
Unternehmensakquisitionen, insbesondere zur Unterstützung des Wachstums im
Konzernsegment Cloud Solutions, eingesetzt werden.

Hauck & Aufhäuser begleitet die Platzierung als Sole Global Bookrunner.

Mitteilendes Unternehmen:
CANCOM SE, Erika-Mann-Straße 69, 80636 München
ISIN DE0005419105, Frankfurter Wertpapierbörse (MDAX, TecDAX, Prime
Standard)

Kontakt / Mitteilende Person:
Sebastian Bucher, Manager Investor Relations
+49 (0)89 540545193
sebastian.bucher@cancom.de

Wichtige Hinweise

Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder
ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren
noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren
der CANCOM SE in den Vereinigten Staaten von Amerika oder sonstigen
Jurisdiktionen dar. Die hierin genannten Wertpapiere der CANCOM SE wurden
und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit
gültigen Fassung (der 'Securities Act') registriert und dürfen in den
Vereinigten Staaten von Amerika nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem
Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des Securities Act verkauft
oder zum Kauf angeboten werden. In den Vereinigten Staaten von Amerika
werden die Wertpapiere ausschließlich an 'Qualified Institutional Buyers' im
Sinne von Rule 144A des Securities Act angeboten und verkauft. Weder die
CANCOM SE noch ein anderer hierin beschriebener an der Transaktion
Beteiligter plant hierin beschriebene Wertpapiere nach dem Securities Act
oder gegenüber einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer
anderen Jurisdiktion in den Vereinigten Staaten von Amerika in Verbindung
mit dieser Ankündigung zu registrieren. Die Wertpapiere dürfen in keiner
Jurisdiktion unter Umständen angeboten werden, die das Erstellen oder die
Registrierung eines Prospekts oder von Angebotsunterlagen im Zusammenhang
mit den Wertpapieren in dieser Jurisdiktion voraussetzen.

Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben
werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des
Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial
Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die 'Order'), oder
(ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel
49(2)(a) bis (d) der Order fallen (alle diese Personen werden hierin
zusammen als 'Relevante Personen' bezeichnet). Die Wertpapiere sind
ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur
Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes
Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten
Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte
nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese
Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen.

Die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere dürfen in Australien,
Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder
Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf
angeboten werden.

Weder die CANCOM SE, oder eines der mit diesen verbundenen Unternehmen haben
Maßnahmen getroffen, die ein öffentliches Angebot der Wertpapiere oder den
Besitz oder die Verteilung dieser Ankündigung oder irgendein anderes Angebot
oder Werbematerial im Zusammenhang mit diesen Wertpapieren in irgendeiner
Jurisdiktion erlauben würden, wo solche Maßnahmen erforderlich sind. In
Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ('EWR'), in denen die die
Verordnung (EU) 2017/1129 in ihrer geltenden Fassung ("Prospektverordnung")
gilt (die 'Relevanten Mitgliedstaaten'), richtet sich diese Mitteilung und
jedes Angebot, welches im Nachgang dazu erfolgt, nur an Personen, bei denen
es sich um 'qualifizierte Anleger' im Sinne von Artikel 2 lit. e der
Prospektverordnung ('Qualifizierte Anleger') handelt. Bei jeder Person in
den Relevanten Mitgliedstaaten, die im Rahmen eines Angebots Wertpapiere
erwirbt oder der Wertpapiere angeboten werden (ein 'Investor'), wird davon
ausgegangen, dass sie zugesichert und zugestimmt hat, ein Qualifizierter
Anleger zu sein. Bei jedem Investor wird ferner angenommen, dass er
zugesichert und zugestimmt hat, dass die von ihm im Rahmen des Angebots
erworbenen Wertpapiere nicht für Personen im EWR mit Ausnahme Qualifizierter
Anleger oder Personen im Vereinigten Königreich oder anderen Mitgliedstaaten
(mit gleichartigen Rechtsvorschriften) erworben werden, für die der Anleger
nach freiem Ermessen Entscheidungen treffen darf, und dass die Wertpapiere
nicht zum Angebot oder Weiterverkauf im EWR erworben wurden, wenn dies dazu
führen würde, dass die CANCOM SE oder ein mit diesen verbundenes Unternehmen
gemäß Artikel 3 der Prospektverordnung zur Veröffentlichung eines Prospekts
verpflichtet wären.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und
Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von
den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund
verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel
Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation,
Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder
Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Die CANCOM
SE übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen
zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die
digitale Zukunft. CANCOM unterstützt Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT
zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster
Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und
dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT
von A bis Z aus einer Hand.

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung,
Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der
umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen
Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen
Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator
und Service Provider liefert das Unternehmen ein Leistungs- und
Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud
Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder
As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit über 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe
und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und
Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien,
Großbritannien und den USA. Die CANCOM Gruppe wird von Thomas Volk (CEO),
Rudolf Hotter (COO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des
Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von
rund 1,4 Milliarden Euro und die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an
der Frankfurter Wertpapierbörse im MDAX und TecDAX notiert (ISIN
DE0005419105).

Hinweis
Wenn Sie keine Informationen von uns per E-Mail erhalten möchten, schreiben
Sie bitte an ir@cancom.de.

Datenschutzhinweis
Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie in den CANCOM Verteiler für
Investoreninformationen aufgenommen wurden. Sie wurden aufgenommen, da Sie
in der Vergangenheit den Wunsch geäußert haben, über Unternehmensnachrichten
informiert zu werden. CANCOM speichert und verarbeitet personenbezogene
Daten zu Ihnen wie beispielweise Name und E-Mail-Adresse, um Ihnen diesen
Service anbieten zu können. CANCOM speichert und verwendet diese Daten
ausschließlich, um sich über die Entwicklung der Investorenkommunikation zu
informieren und im Rahmen von Investor-Relations-Aktivitäten mit Investoren
in Kontakt treten zu können.

Allgemeine Informationen zur Verwendung von Daten durch CANCOM
CANCOM wird personenbezogene Daten, die im Rahmen der
Investor-Relations-Aktivitäten erhoben werden, nicht ohne ausdrückliche
Zustimmung des Betroffenen an Dritte weitergeben. Einzige Ausnahme von
dieser Regel ist, dass CANCOM von zuständigen Behörden wie der Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht aufgefordert wird Daten zu übermitteln.
Auch nachdem Sie zugestimmt haben, Investoreninformationen von uns zu
erhalten und CANCOM damit die Speicherung und Nutzung Ihrer
personenbezogenen Daten ermöglicht haben, haben Sie das Recht, diese
Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine
formlose Nachricht per E-Mail an widerspruch@cancom.de oder an ir@cancom.de
zu senden.
Für weitere Informationen über die Datenschutzerklärung von CANCOM, den
Ansprechpartner oder Ihre individuellen Rechte als Betroffene besuchen Sie
bitte unsere Website https://www.cancom.de/datenschutz-cancom/

---------------------------------------------------------------------------

03.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: CANCOM SE
Erika-Mann-Straße 69
80636 München
Deutschland
Telefon: +49-(0)89/54054-0
Fax: +49-(0)89/54054-5119
E-Mail: info@cancom.de
Internet: http://www.cancom.de
ISIN: DE0005419105
WKN: 541910
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 927391

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

927391 03.12.2019 CET/CEST

°

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen