dpa-AFX Compact

DGAP-News: Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH: Öffentliches Kaufangebot: Anleihen der Windreich GmbH (deutsch)

05.12.2019 um 16:55 Uhr

Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH: Öffentliches Kaufangebot: Anleihen der Windreich GmbH

^
DGAP-News: Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges
Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH: Öffentliches Kaufangebot: Anleihen der
Windreich GmbH
05.12.2019 / 16:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Öffentliches Kaufangebot: Anleihen der Windreich GmbH

Die Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH, Frankfurt am Main, kündigt ein
öffentliches Kaufangebot in Anleihen der Firma Windreich an.

Hellwig Bank GmbH fordert potenzielle Verkäufer auf, Verkaufsangebote für
nachfolgende Anleihen zu den unten erwähnten Preisen (Netto) bezogen auf
100% Nominalwert der jeweiligen Anleihe einschließlich der Zinskupons -
jeweils ohne Vergütung aufgelaufener Stückzinsen (flat) - abzugeben ("die
Aufforderung"):

ISIN Description Currency Price
DE000A1H3V38 Windreich WNDRCH 6.5% 07/15/16 EUR 8,00%
DE000A1CRMQ7 Windreich WNDRCH 6.5% 03/01/15 EUR 8,00%
DE000A1CRMP9 Windreich WNDRCH 6 1/4 03/01/15 EUR 8,00%
DE000A1CRMR5 Windreich WNDRCH 6 3/4 03/01/15 EUR 8,00%

Die Aufforderung ist zeitlich befristet bis zum 19. Dezember 2019, 12:30
Uhr, CET.

Die Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH wird auf Grundlage dieser
Aufforderung Teilschuldverschreibungen der o.g. Anleihen bis zur dieser
Frist erwerben. Die Bestätigung der Annahme der eingegangenen
Verkaufsangebote erfolgt durch die Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH
spätestens bis zum 19 Dezember 2019, 17:00 Uhr, Ortszeit Frankfurt am Main.

Der Mindestbetrag beträgt 1000 Nominal. Nur elektronisch verwahrte und
abwickelbare Stücke werden akzeptiert - effektive Stücke werden nicht
angenommen.

Auf diese Aufforderung eingehende Verkaufsangebote werden nach der
Reihenfolge ihres Eingangs bei der Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH
bearbeitet. Ein Anspruch auf Annahme eines Verkaufsangebotes besteht nicht.
Die Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH ist auch ohne Angabe von Gründen zur
Ablehnung eingehender Verkaufsangebote berechtigt, ebenso wie zur
vorzeitigen Beendigung der Annahme von Verkaufsangeboten.

Diese Aufforderung richtet sich ausschließlich an Kreditinstitute und
Finanzdienstleistungsinstitute mit der Erlaubnis zum Betreiben des
Finanzkommissionsgeschäfts, des Eigenhandelsgeschäfts oder des
Eigengeschäfts, die der Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH
Teilschuldverschreibungen im eigenen Namen handelnd zum Kauf anbieten
können.

Die Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH geht davon aus, dass die Adressaten
dieser Aufforderung im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit Kunden, die über
Bestände in den o.g. Anleihen verfügen, über diese Aufforderung informieren.
Die Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH weist vorsorglich darauf hin, dass
keine Verkaufsangebote angenommen werden können aus Staaten, in denen solche
Aufforderung bzw. Transaktionen rechtlichen Beschränkungen unterliegen.

Die Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH bittet um Verständnis, dass sie nur
über die im eigenen Namen handelnden Adressaten dieser Aufforderung
vermittelte Verkaufsangebote annehmen wird, jedoch keine von (Privat-)
Kunden dieser Adressaten unmittelbar abgegebenen Verkaufsangebote. Kunden
der Adressaten müssen sich daher mit den jeweiligen Instituten in Verbindung
setzen, um ihre Bestände im Rahmen dieser Aufforderung veräußern zu können.

Verkaufsangebote von Adressaten sind zu richten an die

Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH
Attn: Purchase Offering Team
Tel. 0049 69 920026 160
Fax: 0049 69 920026 - 101
Email: PO@Hellwigbank.com

Hierfür steht ein Formular unter
http://www.hellwigbank.com/index.php/downloads-e.html zur Verfügung.

Ein Vertrag kommt zustande, wenn die Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH ein
Verkaufsangebot mittels Bestätigung per Telefax oder E-Mail annimmt. Die
Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH wird die Verkäufer zeitnah über die
Annahme/Ablehnung von Angeboten informieren. Soweit Kaufverträge über
Teilschuldverschreibungen zustande kommen, erfolgt die Abwicklung innerhalb
von zwei Börsenhandelstagen ab Annahme (T+2), Zahlung gegen Lieferung über
den Clearstream Acc. KV 4043.

Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH
Hochstrasse 49
60313 Frankfurt am Main

HR-Nr.: HRB 49853
LEI: 529900XOJQMU4B2GCT21

Hellwig Wertpapierhandelsbank GmbH is a licensed financial securities
trading bank in Germany, regulated by BaFin (Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht).

---------------------------------------------------------------------------

05.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

929727 05.12.2019

°

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung