dpa-AFX Compact

Aktien New York: Moderate Gewinne - Neue Hoffnung im Handelsstreit

10.12.2019 um 16:47 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben die Anleger am Dienstag wieder etwas Mut geschöpft. Dank neuer Nachrichten zum Handelsstreit mit China drehten die wichtigsten Aktienindizes nach leichten Verlusten moderat ins Plus.

Der Dow Jones Industrial stand im frühen Handel zuletzt 0,06 Prozent höher bei 27 925,63 Punkten. Der marktbreite S&P 500 legte um 0,11 Prozent auf 3139,26 Zähler zu. Der technologielastige Nasdaq 100 stieg um 0,26 Prozent auf 8384,70 Punkte.

Die für den 15. Dezember angedrohten neuen Strafzölle der USA auf Importe aus China werden laut übereinstimmenden Presseberichten womöglich verschoben. Mit der angedachten Verschiebung sollen weitere Verhandlungen ermöglicht werden, berichtet die Wirtschaftszeitung "Wall Street Journal". Das Blatt beruft sich auf Informationen sowohl von Vertretern der chinesischen als auch der amerikanischen Verhandlungsdelegation. Demnach soll es keine harte Zeitgrenze für die Verhandlungen geben./la/stw

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung