dpa-AFX Compact

Aktien Europa Schluss: Gewinne - Neue Hoffnung im US-chinesischen Handelsstreit

12.12.2019 um 18:06 Uhr

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die neu entfachte Hoffnung auf einen "Deal" zwischen den USA und China im Handelsstreit hat die Anleger an Europas Börsen erfreut. Die wichtigsten Aktienindizes bauten am Donnerstag ihre bereits zur Wochenmitte erzielten Gewinne teils deutlich aus.

Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 schloss 0,51 Prozent höher bei 3706,35 Punkten und profitierte damit auch von der der Aussicht auf eine robuste Verfassung der US-Wirtschaft im kommenden Jahr. Am Mittwoch hatte die Notenbank der USA den Leitzins wie erwartet nicht verändert und eine anhaltende Zinspause signalisiert.

In Paris stieg der Cac 40 am Donnerstag um 0,40 Prozent auf 5884,26 Punkte. Für den FTSE 100 in London ging es sogar um 0,98 Prozent auf 7287,00 Punkte nach oben./la/fba

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung