dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Koenig & Bauer knicken auf Tradegate ein - Prognosesenkung

23.12.2019 um 08:40 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Senkung der Gewinnprognose hat die Aktien von Koenig & Bauer im vorbörslichen Handel am Montag auf Talfahrt geschickt. Die Papiere des Druckmaschinenherstellers notierten auf der Handelsplattform Tradegate bei 27,60 Euro und damit rund 9 Prozent unter dem Xetra-Schuss vom Freitag. Dies ist das niedrigste Niveau seit März 2016.

Wegen des weiterhin sehr anspruchsvollen Marktumfelds seien nicht alle Aufträge wie ursprünglich erwartet gewonnen und nicht alle für dieses Jahr vorgesehenen Abschlüsse getätigt werden, teilte Koenig & Bauer zur Begründung mit. Höhere Kosten bei der Auftragsabwicklung hätten zudem die Marge reduziert. Die gesenkten Ziele für den Umsatz sowie für die Marge gemessen am Ergebnis vor Zinsen und Steuern liegen einem Händler zufolge unter den Markterwartungen.

Die Anteilsscheine von Koenig & Bauer hatten im April 2018 bei knapp 79 Euro ein Rekordhoch erreicht. Im Herbst desselben Jahres nahmen die Anleger dann verstärkt Gewinne mit. Seitdem zeigt der Trend nach unten - auch wegen Sorgen um die Geschäftsentwicklung./la/mis

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung