B├Ârse:
LENOVO GROUP
[WKN: 894983 | ISIN: HK0992009065] Aktienkurse
0,601€ -5,43%
Echtzeit-Aktienkurs LENOVO GROUP
Bid: 0,596€ Ask: 0,605€

CES: Neuer Mobilprozessor von Intel soll Spiele und KI beschleunigen

07.01.2020 um 16:44 Uhr

LAS VEGAS (dpa-AFX) - Intel hat auf der Technikmesse seinen kommenden Mobilprozessor "Tiger Lake" und einen neuen Grafikchip DG1 vorgestellt. Au├čerdem pr├Ąsentierte der Chipgigant ein nochmals deutlich geschrumpftes Notebook-Mainboard, mit dem Computer-Hersteller noch kompaktere Mobilrechner bauen k├Ânnen. "Tiger Lake" soll mit der deutlich schnelleren Grafikeinheit Xe vor allem Anwendungen zur K├╝nstlichen Intelligenz beschleunigen und die Videoverarbeitung verbessern.

Konzernchef Bob Swan sagte, die bei Intel entwickelten "Athena"-Vorgaben f├╝r Notebooks w├╝rden mittlerweile von ├╝ber 50 PC-Herstellern unterst├╝tzt, darunter auch die Marktf├╝hrer Lenovo, HP Inc und Dell. Laptops, die auf dem "Athena-Project" aufsetzen, sollen unter anderem durch eine besonders lange Akkulaufzeit und ein schnelles Aufwachen aus dem Ruhezustand ├╝berzeugen. Au├čerdem solle es Modelle geben, die nicht nur ├╝ber WLAN drahtlos online gebracht werden k├Ânnen, sondern auch ├╝ber Mobilfunkchips mit LTE und 5G.

Zu dem neuen Grafikchip DG1 nannte Intel keine konkreten Performance-Daten. Immerhin lief w├Ąhrend einer Demo das aufwendige Computerspiel "Destiny 2" ruckelfrei. Der Prozessor soll im Laufe des Jahres 2020 erscheinen./chd/DP/jha

LENOVO GROUP Chart
LENOVO GROUP Chart
Hinweis: Die ver├Âffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einsch├Ątzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen - Cookie-Erkl├Ąrung